Gesamtsumme: 596.507,79
Franz Spengler aus Karlsruhe 20,00 €
Diana Schütz aus Wiesloch 50,00 €
Christian Kiermeier aus Waibstadt 100,00 €
Manuel Penopp aus La Wantzenau 20,00 €
Nathalie Maurer aus Rheinstetten 20,00 €
Nathanael Penopp aus Rheinstetten 20,00 €
Laura Testa aus Legelshurst 20,00 €
Joshua Testa aus Legelshurst 20,00 €
Leandro Testa aus Legelshurst 20,00 €
Volker Großkopf aus Schollbrunn 50,00 €
Südbaden & Schwarzwald

Freiburg: Termine für das Impfzentrum in der Messe sind ab sofort buchbar

Anzeige

Aktuell können nur Booster-Impfungen durchgeführt werden

Ab sofort ist es möglich, sich einen Booster-Impftermin im Impfstützpunkt Freiburg in der Messe zu buchen.

Anzeige

Denn am Montag geht´s los.

„Es war uns sehr wichtig, dass wir unseren Bürgerinnen und Bürgern innerhalb kürzester Zeit wieder ein Impfangebot anbieten können.

Das bewährte Team der FWTM und des Universitätsklinikums Freiburg hat wieder mal eine schnelle und effiziente Lösung gefunden. So können wir nun bereits am kommenden Montag die ersten Impfungen in der Messe Freiburg durchführen,” so Oberbürgermeister Martin Horn.

Der Impfstützpunkt wird eine kleinere Version des ehemaligen Zentralen Impfzentrums sein, kann aber die Erfahrungen mit der erprobten Infrastruktur der Messe nutzen, so die Uniklinik.

Mit bis zu 500 bis 600 Impfungen pro Tag werden so bis Ende des Jahres etwa 20.000 Impfungen in der neu geschaffenen Impfstation erfolgen können. Aber wegen der derzeit nur eingeschränkt verfügbaren IT-Infrastruktur ist das Impfangebot zu Beginn noch reduziert.

Aktuell laufen Gespräche mit der Landesregierung, um weitere Kapazitäten zu ermöglichen. Momentan werden ausschließlich Dritt- beziehungsweise Auffrischungsimpfungen durchgeführt.

Sobald Kapazitäten für Erst- oder Zweitimpfungen verfügbar sind, wird dies mitgeteilt.

Termine kannst du jetzt hier buchen: www.uniklinik-freiburg.de/impfstuetzpunkt-freiburg

 

Anzeige