Gesamtsumme: 595.697,79
Nathanael Penopp aus Rheinstetten 20,00 €
Laura Testa aus Legelshurst 20,00 €
Joshua Testa aus Legelshurst 20,00 €
Leandro Testa aus Legelshurst 20,00 €
Volker Großkopf aus Schollbrunn 50,00 €
Markus Bullinger aus Malsch 300,00 €
Svea Baust aus Mannheim 200,00 €
Benjamin Schindler aus Sinsheim 150,00 €
Holger Ahlers e.K. aus Bad Säckingen 200,00 €
Norbert Walter aus Sinzheim 30,00 €
Südbaden & Schwarzwald

Duggingen: S-Bahn zerquetscht Auto an Masten

Anzeige

Autofahrer überlebt verletzt

Im baselbieter Duggingen ist gestern Abend ein Auto mit einer S-Bahn kollidiert. Der Autofahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Anzeige

Wenn man die Fotos sieht kann man fast nicht glauben, dass hier noch jemand lebend das Auto verlassen konnte. Doch der Autofahrer hatte Glück im Unglück, er wurde zwar verletzt, aber überlebte den schweren Unfall.

Der Unfall ereignete sich gestern Abend kurz vor 23 Uhr auf der Bahnstrecke in Duggingen.

Der 33-jährige Autofahrer fuhr vor der Einmündung Rainmatt / Bahnweg aus noch unbekannten Gründen auf den rechtsseitigen Grünstreifen, lenkte anschließend nach links und überquerte dabei die Gegenfahrbahn. Er kam auf dem Bahngleis zum Stillstand.

Ein heranfahrender Zug der S-Bahn Linie S3, welcher in Richtung Delémont unterwegs war, erfasste den Personenwagen und klemmte diesen zwischen der rechten Zugseite und einem Fahrleitungsmasten ein.
 

2021_11_25_Duggingen_VU_Zug_PW_01.jpg

Beim Unfall wurde der Autofahrer verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0.8 mg/l. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Für die Unfallaufnahme war die Bahnstrecke zwischen Basel und Laufen von 23 Uhr bis Betriebsende komplett gesperrt.

Anzeige