Südbaden & Schwarzwald

Streit um Maskenpflicht in Bad Säckinger Tankstelle

Anzeige

Mitarbeiter im Krankenhaus

Nach einem Maskenstreit musste ein Angestellter einer Tankstelle in Bad Säckingen ins Krankenhaus.

Anzeige

Ein Kunde hatte die Tankstelle nachts ohne Mundnasenbedeckung betreten. Als der Angestellte ihn auf die Maskenpflicht hinwies, soll der Kunde ihn beleidigt und mit dem Handy gefilmt haben. Als der Kunde in ein wartendes Taxi
stieg, bat der Angestellte den Taxi-Fahrer, auf das Eintreffen der Polizei zu warten. Daraufhin soll der Unbekannte den Angestellten angegriffen haben. Bei der körperlichen Auseinandersetzung
wurde der Mitarbeiter so erheblich verletzt, dass er im Krankenhaus ambulant versorgt werden musste.

Jetzt ermittelt die Polizei, wer der aggressive Kunde war.

Symbolfoto: Shutterstock
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de