Südbaden & Schwarzwald

Die Mooswaldklinik Freiburg wird Impfstützpunkt

Anzeige

"Unbürokratischer Pieks möglich"

Die Mooswaldklinik im Gesundheitsresort Freiburg ist jetzt offizieller öffentlicher Impfstützpunkt in Freiburg.

Anzeige

Und zwar im Rahmen einer Gemeinschaftsaktion unter dem Dach des Bundesverbandes Deutscher Privatkliniken. Die Mooswaldklinik ist eine von insgesamt 200 Kliniken und medizinischen Versorgungszentren bundesweit, die mitmachen.

Die Aktion soll dazu führen, dass das Impfen besser vorankommt.  

„Hier wird es den Menschen nicht nur leicht gemacht, sich ihre Impfung abzuholen, sondern auch noch komfortabel dazu.

Es stehen genügend kostenfreie Parkmöglichkeiten zur Verfügung und auch die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln direkt vor der Haustüre ist ein Argument für das Angebot, so Rüdiger Wörnle, Geschäftsführer der Mooswaldklinik.

Nehmen Sie zum Beispiel vom Freiburger Hauptbahnhof die Straßenbahn Nr. 3 in Richtung „Haid“. Dort steigen Sie in den Bus Nr. 34 in Richtung „KEIDEL Mineral-Thermalbad“.

Von der Bushaltestelle „KEIDEL Mineral-Thermalbad“ sind es noch 200 Meter bis zum Gesundheitsresort Freiburg.“

•    Informationen unter:
    www.mooswaldklinik.de und www.impf-turbo.de

•    Termin vereinbaren unter:
    [email protected]

•    Nächster Termin: Mittwoch, 26. Januar 2022

 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de