Südbaden & Schwarzwald

Bad Säckingen: Mann droht Feuer in Wohnung zu legen

Anzeige

Großeinsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst

In Bad Säckingen hat ein 71-jähriger Mann einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.

Anzeige

Gestern hatte er gedroht, seine Wohnung anzuzünden. Eine Nachbarin hatte den Notruf gewählt, weil sie von ihm auch bedroht worden sein soll.

Rettungsdienst, Feuerwehr und die Polizei rückten sofort an und nahmen den 71-jährigen in Gewahrsam.

Er soll beretis Verdünner auf dem Boden geschüttet und angezündet haben. Das Feuer erlosch auf dem Fliesenboden zum Glück von selbst.

Beschädigt wurde nichts, auch verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte schnell Entwarnung geben.

Es bestand keine Brandgefahr mehr. Der Mann kam in eine Fachklinik.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de