Südbaden & Schwarzwald

In Endingen ist eine Frau von einem Zug erfasst worden

Anzeige

Sie starb noch am Unfallort

Tragischer Unfall in Endingen - am Bahnhof ist gestern eine Frau von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Anzeige

Die 61-jährige hatte offenbar die Gleise überquert - obwohl es Licht- und Warnsignale gab, weil ein Zug einfuhr. Zeugen am Bahnsteig und im Zug, die den Unfall mitansehen mussten, bekamen eine psychologische Betreuung.

Die Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz und die Polizei waren sofort mit einem Großaufgebot vor Ort. Doch die Frau starb noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen.

Die Kaiserstuhlbahn war über zwei Stunden gesperrt. Zwischen Endingen und Riegel fuhren Ersatzbusse.

Bild: pixabay
 

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de