Frau schmust mit Katze
Ashkan/Pixabay - SYMBOLBILD
Frau schmust mit Katze
Emotionales Video geht viral

Vor Krebsdiagnose: Katze weicht Frau nicht von der Seite

Katzen wird immer wieder eine sensible Wahrnehmung nachgesagt. Ein Fall aus den USA hat dies wieder bestätigt: Kater Boots hat den Krebs seines Frauchens gespürt, bevor sie wusste, dass sie krank ist.

Bemerkenswerte Verbindung zwischen Mensch und Tier

Chantelle McMullin aus den USA ist eine Kämpferin! Die Dreifach-Mutter ist an Brustkrebs erkrankt und teilt auf ihrem Instagram-Profil ihre bewegende Geschichte. Dabei bleibt sie stets positiv und beschreibt sich selbst als "zukünftige Überlebende von Brustkrebs". In ihren zahlreichen Beiträgen zeigt sie sich mit Perücke, Mütze oder Haarband. Ihre Follower erfahren durch ihre informativen Posts von ihrer Krebsdiagnose und ihrer emotionalen Geschichte, denn bevor Chantelle eine offizielle Diagnose hatte, nahm ihr Kater Boots schon frühzeitig wahr, dass etwas nicht stimmte und wich ihr nicht mehr von der Seite. Diesen bewegenden Moment teilte Chantelle in einem Video, das sie im April auf ihrem Instagram-Profil veröffentlichte. Ihr Video, in dem sie von dem rührenden Verhalten ihres Katers erzählt, ging viral und berührte bereits Hunderttausende von Menschen.

Die Geschichte von Chantelle und ihrem Kater Boots ist ein Zeugnis für die besondere Verbindung zwischen Mensch und Tier und zeigt, wie Tiere oft auf bemerkenswerte Weise sensibel auf die Bedürfnisse ihrer Besitzer reagieren können.

Samtpfote mit sensibler Wahrnehmung

In ihrem bewegenden Video erzählt Chantelle, wie ihr vor einigen Monaten auffiel, dass sich ihr Kater Boots in ihrer Nähe seltsam verhielt. "Er schnüffelte an mir und leckte mich häufig ab und weigerte sich, von meiner Seite zu weichen", schildert sie die Situation. Doch das auffällige Verhalten ihres rot-weißen Katers beschränkte sich nicht nur auf diese merkwürdigen Gesten: "Er schien wirklich ruhelos zu sein. Und miaute und folgte mir überall hin, sofern ich nicht im Bett lag." Sogar nachts war Boots an ihrer Seite und schien über sie zu wachen, wie Chantelle bemerkte.

Nach ein paar rührenden Sequenzen, die zeigen, wie liebevoll Boots seiner Besitzerin Zuwendung schenkt und ihr nicht von der Seite weicht, erklärt Chantelle den traurigen Grund für sein Verhalten: "Kurz zuvor wurde bei mir Brustkrebs im Stadium 2 diagnostiziert." Chantelle ist sich sicher, dass Boots eine Vorahnung hatte: "Ich würde gerne glauben, dass er es die ganze Zeit wusste."

Chantelles Kampf gegen den Krebs ist noch nicht vorbei, aber sie hat bereits eine große Gemeinschaft um sich geschart, die sie in ihrem Mut und ihrer Entschlossenheit unterstützt. Und während sie weiterhin gegen die Krankheit kämpft, wird Boots zweifellos an ihrer Seite sein, bereit, in jedem Moment für sie da zu sein und sie zu trösten.

Können Katzen riechen, wenn etwas anders ist?

Schon öfter hat man davon gehört, dass sich Katzen anders verhalten, wenn ihr Frauchen schwanger ist. Sie sind verschmuster und halten sich immer in der Nähe auf. Eine Schwangerschaft oder Krankheit verändere den individuellen Geruch eines Menschen. Da sich die Samtpfoten an den Geruch ihrer Besitzer gewöhnt haben, spüren sie Veränderungen, noch bevor Menschen es selbst merken. Zudem sind Katzen sehr sensibel und nehmen daher oft schneller und intensiver wahr, wenn etwas anders ist. "Das liegt nicht zuletzt an ihrer feinen Nase: Mit rund 65 Millionen Geruchszellen sind Katzennasen um einiges sensibler als menschliche Nasen, die nur etwa 10 Millionen Rezeptoren aufweisen", heißt es laut "Landtiere.de".

Merken Katzen, wenn mit ihrem Lieblingsmenschen etwas nicht stimmt?

Eine Krebserkrankung greift den menschlichen Organismus stark an und kann den genetischen Fingerabdruck des Menschen verändern. Katzen scheinen es vor allen anderen zu spüren, wenn da etwas im menschlichen Körper ist, was dort nicht hingehört.

Die beste Musik gibt es hier:

BLACK EYED PEAS mit LET'S GET IT STARTED

2000er

2000er


Es läuft:
BLACK EYED PEAS mit LET'S GET IT STARTED