Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
Frau fotografiert Bauwerk
Haley Black/Pexels
Frau fotografiert Bauwerk
Kurz- & Städtetrips übers Pfingstwochenende

Pfingsten 2023: Diese Reiseziele sind besonders beliebt

Das verlängerte Wochenende an Pfingsten nutzen viele, um ein bisschen zu verreisen. Wohin es für die Deutschen 2023 geht, zeigen aktuelle Analysen.

Reisezeitraum wichtiger: Inspiration gesucht

Pfingsten fällt dieses Jahr auf das letzte Maiwochenende, 26. bis 29. Mai 2023. Die perfekte Gelegenheit, einen Kurztrip oder eine Städtereise zu unternehmen. Und wer vorhat sogar länger zu verreisen, kann seinen Urlaub über Fronleichnam planen. 

Doch wo geht es hin? Der Flugreise-Anbieter Skyscanner sowie Mietwagenanbieter Sunny Cars haben analysiert, welche Reiseziele besonders beliebt sind. Laut den aktuellen Suchanfragen schauen 51 Prozent der Urlauber nach Reisen, die etwa eine Woche oder wenige Tage dauern. Immerhin 39 Prozent nutzen Pfingsten und Fronleichnam und planen eine länger Reise von ein bis zwei Wochen. Dabei ist den Urlaubsplanern das Reiseziel zunächst noch nicht so wichtig, sie suchen nach Inspiration, nachdem der Reisezeitraum festgelegt ist. Viele planen den Start der Reise am 27. Mai, andere Anreisetage könnten daher günstiger sein. 

New York steht bei USA-Reisen an erster Stelle

New York
Leonhard_Niederwimmer/Pixabay
New York

TOP 10-Reiseziele an Pfingsten

Ganz vorne mit dabei sind die Klassiker wie Portugal, Kroatien und Frankreich, aber auch Städtetrips nach London, Barcelona oder New York. Aktuell wird gerne nach Reisezielen gesucht, die auch etwas weiter weg sind. Die USA landen daher im Ranking auf Rang 1. 

  1. USA
  2. Großbritannien
  3. Portugal
  4. Thailand
  5. Kroatien
  6. Frankreich
  7. Deutschland
  8. Indonesien
  9. Japan
  10. Marokko

Genießt den Ausblick vom "London Eye"

London Eye
designerpoint/Pixabay
London Eye

Die beliebtesten Städteziele

Wer nicht so viel Urlaub hat, plant lieber einen Städtetrip über das verlängerte Wochenende an Pfingsten. London führt dieses Jahr die Rangliste an und ist "the place to be". Die Suchanfragen für dieses Reiseziel sind zu 2022 um das Zehnfache gestiegen, berichtet T-Online unter Berufung auf die Analyse. Dennoch sind auch Fernreiseziele sehr beliebt, vor allem die Suchanfragen für Thailand sind um 71 Prozent gestiegen und bei Japan sogar um das Dreifache.

  1. London
  2. Palma de Mallorca
  3. Istanbul
  4. Barcelona
  5. Bangkok
  6. New York
  7. Denpasar
  8. Heraklion
  9. Lissabon
  10. Antalya

Reiseexpertin Friederike Burge von Skyscanner erklärt, dass die Analyse zeige, dass das Verreisen im Mai bei deutschen Urlaubern im Vergleich zum Vorjahr noch beliebter ist. 

Auch klassische Reiseziele wie Spanien, Portugal und Türkei finden sich bei den Suchanfragen. Laut Expertin können hier auch spontan noch gute Angebote ergattert werden. 

Für Kurzentschlossene: So kannst du beim Pfingsturlaub sparen

Du willst noch spontan an Pfingsten verreisen und dabei Geld sparen? Hier sind einige Tipps der Reiseexpertin, die dir dabei helfen können: 

  1. Flexibilität bei An- und Abreisezeiten

Wenn du bereit bist, flexibel bei deiner An- und Abreisezeit zu sein, kannst du viel Geld sparen. Indem du einen früheren oder späteren An- oder Abreisetag als die meisten Reisenden wählst, kannst du günstigere Flüge, Züge oder Hotels finden. Auch die Entscheidung für eine frühe Anreise und späte Abreise kann sich lohnen, um mehr Zeit im Urlaub zu verbringen.

  1. Alternative Urlaubsziele erwägen

Wenn du nicht auf die populärsten Urlaubsziele wie Mallorca, London oder New York bestehst, kannst du ebenfalls viel Geld sparen. Ziehe alternative Ziele in Betracht. Geheimtipp-Ziele, die noch nicht so bekannt sind, bieten oft eine preiswertere Alternative zu den überfüllten Hotspots. Zudem bieten weniger bekannte Reiseziele die Möglichkeit, die Gegend in Ruhe zu erkunden, ohne von Touristenmassen überlaufen zu werden.

 

Quelle: T-Online

Für die beste Reisebegleitung sorgen wir:

SHAWN MENDES mit WHEN YOU'RE GONE

Top 40

Top 40


Es läuft:
SHAWN MENDES mit WHEN YOU'RE GONE