Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
...
pixabay
...
Bühl

Glück im Unglück: Betroffene auf Autobahn leicht verletzt

Anhängerkupplung zerstört Windschutzscheibe, Mitfahrende nur leicht verletzt...

Riesenglück für einen Vater und seine beiden Kinder auf der A5 bei Bühl:

Am Wochenende fuhr ein Lkw über eine auf der Fahrbahn liegende Anhängerkupplung.

 

Das Teil wurde hochgeschleudert und durchschlug wie ein Geschoss die Windschutzscheibe. Wie durch ein Wunder berührte es die 12-jährige Tochter auf dem Beifahrersitz nur leicht und traf den neunjährigen Sohn auf der Rückbank nur an der Hand. Beide Kinder kamen mit leichten Verletzungen davon. "Die Anhängerkupplung wurde vermutlich nicht richtig befestigt", erklärte ein Polizeisprecher. "Das ist hochgradig gefährlich."

Die Kinder konnten nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Ihr Vater und Fahrer des Wagens blieb unverletzt.