Corona

Der digitale Impfpass ist da

Anzeige

Impfnachweis über das Smartphone abrufbar

Geimpfte sollen ab Montag dem 14. Juni auch die Möglichkeit haben einen digitalen Impfnachweis zu erhalten.

Anzeige

Was ist ein digitaler Impfpass?

In der Vergangenheit wurde der Nachweis einer Impfung im gelben Impfbüchlein oder auf einem Ersatzpapier, wer keins hatte, festgehalten. Nun soll es die Möglichkeit geben, diesen Nachweis auf dem Smartphone mitzuführen, sodass man den analogen Impfpass nicht immer dabei haben muss. Der digitale Impfpass ist lediglich eine freiwillige Ergänzung und ersetzt den bis jetzt analogen Impfpass nicht. Beide Impfnachweise gelten als gültig beim Eintritt in Restaurants, Bars oder Geschäfte.

Wie funktioniert der digitale Impfpass?

Wer einen digitalen Impfpass möchte, wird in Zukunft direkt nach der Impfung im Impfzentrum oder in der Arztpraxis einen QR-Code erhalten. Diesen QR-Code kann derjenige scannen um das Impfzertifikat auf seinem Handy abzuspeichern. Dazu wird die Corona-Warn App oder die App CovPass genutzt, die im Appstore erhältlich sind. Je nach Wahl kann in einer dieser Apps der Impfpass gespeichert werden und jederzeit abrufbar sein.

Was ist wenn ich bereits geimpft bin?

Wer bereits geimpft ist, kann sich nachträglich einen QR-Code ausstellen lassen, am besten dort, wo die Person geimpft wurde. Als weitere Möglichkeit kann man sich den digitalen Impfpass auch in einer Apotheke erstellen lassen. Wichtig bei beiden Möglichkeiten ist, dass du deinen analogen Impfpass und deinen Personalausweis mitbringst um deine Indentität zu verifizieren. Welche Apotheke das anbietet, findest du hier!

Wer sich in einem Impfzentrum hat impfen lassen, wird gebeten, noch ein bisschen Geduld mitzubringen und zu warten, bis dieses sich bei einem meldet.

Brauche ich einen digitalen Impfpass?

Ob man seinen Impfnachweis analog oder digital auf dem Smartphone mit sich trägt, bleibt weiterhin eine persönliche Entscheidung. Für Menschen, die sowieso immer ihr Smartphone mitsichtragen, bietet es sich an, den Impfpass digital abzuspeichern. Andere können weiterhin mit den gelben Büchlein ihre Impfung ohne Probleme nachweisen.

Weitere Fragen und Antworten zu dem Thema

 

Anzeige