Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
trump_picture alliance-AP-Invision.jpg
trump_picture alliance-AP-Invision.jpg

Donald Trump möchte fürs Weiße Haus 2024 kandidieren

Donald Trump schrieb zunächst über seine sozialen Netzwerke: „Hoffentlich wird der heutige Tag zu einem der wichtigsten Tage in der Geschichte unseres Landes.“ Dann gab er bekannt, er kandidiert 2024.

Donald Trump möchte kandidieren

Donald Trump möchte bei der Präsidentschaftswahl 2024 erneut antreten, das gab er in seinem Privatklub in Mar-a-Logo in Palm Beach bekannt. In der Nacht auf Dienstag schrieb er bereits auf seinen sozialen Netzwerken:

„Hoffentlich wird der heutige Tag zu einem der wichtigsten Tage in der Geschichte unseres Landes.“

Vor den Kameras meinte Trump daraufhin weiter:

„Bald werden wir wieder eine großartige Nation sein.“

Trumps Chancen auf eine Kandidatur

In seiner Rede kritisierte er den aktuellen Präsidenten Joe Biden scharf. Trump wollte vor allem auf seine Erfolge während seiner Amtszeit aufmerksam machen. Er zählte die tiefen Benzinpreise auf, sein hartes Regime an der mexikanischen Grenze, die Zerschlagung des IS-Kalifats in Syrien und im Irak oder die diplomatische Normalisierung zwischen Israel und mehreren arabischen Staaten. Am Ende kommt es allerdings darauf an, ob Trump sich in den parteiinternen Vorwahlen durchsetzen kann. Das mäßige Abschneiden seiner Partei bei den US-Zwischenwahlen, für das einige Trump mitverantwortlich machen, verschlechtert die Ausgangsposition allerdings deutlich.