Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Schießerei in Münchener Einkaufszentrum!

Anzeige

"Es ist wohl etwas Größeres"

Gegen 18 Uhr ging ein Notruf bei der Polizei München ein: Am Einkaufszentrum "Olympiapark" vor einem Fast-Food Restaurant sind Schüsse gefallen.

Anzeige

+++UPDATE:+++

JETZT REINKLICKEN: Alle aktuellen Infos aus München

  • München ruft beim Smartphone-Warnsystem "Katwarn" den "Sonderfall" wegen der "Amoklage" aus. Nutzer der App werden darüber auf ihren Smartphones informiert und aufgefordert, ihre Wohnungen nicht zu verlassen. "Zu Ihrer SIcherheit Plätze & Straßen meiden; Täter flüchtig; Bahn & Busverkehr eingestellt; Radio und Fernseher einschalten", heißt es in der App.
  • Der Münchner Hauptbahnhof wurde evakuiert. Laut Deutscher Bahn wegen eines Polizeieinsatzes. Der Zugverkehr wurde komplett eingestellt.

 

  • Die Polizei hat bestätigt, dass es mehrere Tote gibt.
  • Es gibt offenbar keinen zweiten Tatort am Stachus - das sei ein Fehlalarm gewesen!
  • Die Polizei fordert alle Anwohner auf, in ihren Wohnungen und Häusern zu bleiben.
  • Facebook hat den "Safety Check" für München aktiviert - Eure Freunde können Euch so informieren, wenn sie in Sicherheit sind

Laut Polizeiangaben herrscht "massenhaftes Chaos" rund um das Gelände. Die Polizei ist nun mit einem Großaufgebot vor Ort. Passanten haben Schüsse gehört und fliehen vom Gelände, wie dieses Video zeigt:
 

 

Anzeige