Magazin

Wenn du so heißt, wirst du 2017 vermutlich schwanger!

Anzeige

Besonders viele Julias dürfen sich laut Statistik 2017 über Nachwuchs freuen.

Ihr möchtet bald Mama werden? Dann schaut, ob ihr euren Vornamen auf der unten stehenden Liste finden könntt - wenn ja, dann stehen die Chancen nicht schlecht!

Anzeige

Eine aktuelle Studie aus Großbritannien wagt den Blick in die Zukunft und verrät, welche Frauen vermutlich nächstes Jahr Nachwuchs erwarten – und das nur auf Grundlage ihrer Vornamen.

Das ist keine Hellseherei, dahinter steckt natürlich eine einfache Berechnung: Laut des Statistischen Bundesamtes sind die Frauen in Deutschland bei der Geburt ihres ersten Kindes im Durchschnitt 29 Jahre alt. Das bedeutet, dass Frauen, die 2017 ihren 29. Geburtstag feiern, sich wahrscheinlich nächstes Jahr auch über Nachwuchs freuen können.
 
Somit basiert die Studie auf einer ganz einfachen Methode: Die Forscher suchten nach Mädchenvornamen, die vor 29 Jahren, also im Geburtsjahr 1988, am beliebtesten waren. Sie kamen auf 20 Vornamen, die dann 2017 womöglich ein Kind erwarten werden:

  • Julia
  • Katharina
  • Sarah / Sara
  • Anna
  • Stefanie / Stephanie
  • Jennifer
  • Sandra
  • Sabrina
  • Christina
  • Franziska
  • Melanie
  • Nadine
  • Jessika / Jessica
  • Annika
  • Nicole
  • Katrin / Catrin / Kathrin
  • Janina
  • Lisa
  • Anne
  • Svenja

Eine Statistik, die wir mit einem Augenzwinkern mal so hinnehmen.
 
Eine Liste mit Männervornamen, die sich 2017 über Nachwuchs freuen können, gibt es natürlich auch.

Diese Männer haben gute Chancen 2017 Papa zu werden!
 

Anzeige