Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Whatsapp: So seht ihr, wer euch blockiert hat!

Anzeige

Verschiedene Anzeichen geben euch Hinweise.

Wurde ich blockiert? So findet ihr es heraus!

Anzeige

Über Whatsapp werden täglich Milliarden Nachrichten verschickt, doch nicht alle kommen auch wirklich an. Whatsapp bietet die Möglichkeit, Kontakte zu blockieren. Gerade, wenn viele über Gruppen die Telefonnummern von Menschen erfahren, mit denen sie eigentlich nicht bekannt sind, kommt es immer wieder zu unerwünschten Nachrichten. Doch wie könnt ihr herausfinden, ob euch ein Bekannter blockiert hat?

 
Es gibt einige Anzeichen dafür, dass ihr blockiert wurdet:

1. Ihr könnt den Zeitstempel zuletzt online und online bei einem Kontakt in der Chat-Ansicht nicht mehr sehen.
2. Ihr seht keine Aktualisierungen des Profilbilds eines Kontakts.
3. Alle Nachrichten, die ihr an einen Kontakt sendet, der euch blockiert hat, werden nur mit einem Häkchen (Nachricht gesendet) gekennzeichnet und haben nie zwei Häkchen (Nachricht zugestellt).

Wenn ihr diese Anzeichen bei einem Kontakt entdeckt, könnte es bedeuten, dass er euch blockiert hat. Es kann aber auch andere Gründe für diese Anzeichen geben. Ebenso ist es möglich, dass eine Person WhatsApp lange nicht benutzt hat oder mittlerweile eine andere Rufnummer verwendet. In diesem Fall werden Nachrichten ebenfalls mit nur einem Häkchen versendet.

Anzeige