Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Gegen Zecken und Mücken: Diese Mittel helfen gar nicht!

Anzeige

Das Geld könnt ihr euch sparen.

Stiftung Warentest hat Anti-Zecken-Mittel und Sprays gegen Mücken getestet. Zwei Mittel fallen mit schlechten Testergebnissen durch.

Anzeige

Wir freuen uns auf wärmere Temperaturen am kommenden Wochenende und mit mehr Sonne, sind wir auch wieder mehr draußen unterwegs - wären da nur nicht die fiesen Zecken und Stechmücken! Wer sich davor schützen will, verwendet oft Sprays oder Cremes. Die Stiftung Warentest hat jetzt 14 der gängigsten Mittel gegen Zecken und Mücken getestet. Doch helfen die teilweise teuren Mittel auch wirklich?

Geprüft wurde unter realen Bedingungen: Testpersonen sprühten sich die Mittel auf die Haut. Im Anschluss beobachteten die Prüfer, wie effektiv die Mittel auf die Haut gesetzte Zecken und herumfliegende Mücken abwehrten.

Die Testsieger!

Sowohl Zecken als auch Mücken schreckte am besten das Kombiprodukt „Forte“ von Anti Brumm ab. Die Tester hatten die Haut von sechs Probanden mit dem Mittel eingerieben und insgesamt 216 Zecken darauf gesetzt. Eine einzige Zecke betrat die behandelte Haut, ließ sich dann aber fallen. Ähnlich gut schnitten „Protection Plus“ von Autan und „Zeckito“ von Rossmann ab.
 

Diese Produkte sind durchgefallen:

Das schlechteste reine Anti-Zecken-Mittel im Test ist "Zecken Abwehr" von Braeco (3,50 Euro/100ml). Es erhält das Prädikat "mangelhaft" bei einer Note von 5,5. Ganze 200 der 216 aufgesetzten Zecken zeigten sich von dem Spray unbeeindruckt. Der Grund dafür: Das darin enthaltene ätherische Öl Lavandin verdampft zügig auf der Haut und ist deshalb wenig effektiv. Ebenfalls mit "Mangelhaft" bewertet wurde das Mittel "Zedan Natürlicher Insektenschutz" (7,95 Euro/100ml). Immerhin 113 Testtiere krabbelten über die Tabuzone, auf der das Mittel aufgetragen war.

Schlechte Nachricht für Allergiker

Hinsichtlich ihrer Nebenwirkungen konnte kein Produkt die Tester überzeugen. Alle können die Augen reizen und allergische Reaktionen provozieren, berichten sie.
 

Anzeige