Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Familie sucht geklautes Eichhörnchen

Anzeige

Mit Humor kommt man oft weiter!

"Welcher Vollhorst hat das Keramik-Eichhörnchen aus dem 1. OG geklaut?" heißt es im Aushang. Und man fragt sich, wie kam der Dieb an das Eichhörnchen?

Anzeige

Schnell klärt sich dann auf, es handelt sich um ein Keramikeichhörnchen aus dem Hausflur eines Berliner Wohnhauses. Doch mit ihrem humorvollen Aushang hat eine Familie jetzt diese Suche aufs Netz ausgeweitet.

Eine Twitter-Userin aus Neukölln entdeckte den Aushang und postete ihn am 6. Mai. „Niemand mag Eichhörnchendiebe“, schrieb sie dazu und traf wohl einen Nerv. Seitdem wurde der Tweet mehrfach retweeted, dazu bekam er schon mehrere Tausend Likes.
 

Im Netz amüsieren sich die meisten über die lustige Wortwahl. Im Aushang heißt es:

Du feiges Knäckebrot, das Eichhorn wohnt seit Jahren hier im Haus! Stell es zurück denn es hat Heimweh. Mach nen Töpferkurs in Prenzlauerberg. Dann kannste dir selbst ein Eichhorn kneten. Einfach nur traurig, du Lauch.

Im Prenzlauer Berg, dem als Ökoviertel verschrienen Stadtteil Berlins, wird sogar jetzt schon "vegan" beleidigt!

Anzeige