Magazin

Ziegen-Yoga ist der neueste Trend!

Anzeige

In den USA werden bereits regelmäßig Kurse angeboten

Es bleibt nur noch eine Frage der Zeit, bis "Goat Yoga" auch in Deutschland angekommen ist.

Anzeige

Im Juli 2016 gründete die Amerikanerin Lainey Morse das verrückte Unternehmen - Goat Yoga. Seitdem erfährt ihr Business einen unglaublichen Boom. Yogabegeisterte aus den ganzen USA pilgern zu ihrer Farm um dort mit bis zu zehn Ziegen gemeinsam zu trainieren.

Inzwischen sind die Yoga-Ziegen schon in Österreich angekommen. Auch dort werden regelmäßig Kurse mit den Vierbeinern angeboten. Diese sollen der ganzheitlichen Stressreduktion und Beruhigung dienen. Außerdem sollen das emotionale Wohlbefinden und die Naturverbundenheit steigen.

Warum ausgerechnet Ziegen? Klar hätte man auch andere Tiere wie Pferde oder Hühner nehmen können, allerdings wird der Platz auf der Yogamatte neben einem Pferd recht eng. Und Hühner interessieren sich nicht wirklich für Menschen. Ziegen sind, neben dem Hund, die ältesten Haustiere und Begleiter der Menschen - das macht sie perfekt fürs Ziegen-Yoga.

Es bleibt abzuwarten, wann die ersten Kurse in Deutschland angeboten werden. :)

 

 

My mom thinks she is a bird? Or something? She should try to be a goat. Goats have more fun. #truedat #pennythegoat #goatyoga

Ein Beitrag geteilt von Penny Lane (@penny_thegoat) am

Anzeige