Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Alexander Gerst startet wieder zur ISS!

Anzeige

Jetzt im Livestream!

Er ist der deutsche Vorzeige-Astronaut. Alexander Gerst aus Künzelsau im Hohenlohekreis. Nach seinem Abenteuer im Jahr 2014 wird er am 6. Juni erneut ins All geschickt. Während der Langzeitmission wird er für drei Monate Kommandant der Internationalen Raumstation - der erste Deutsche jemals und erst der zweite Westeuropäer.

Anzeige

Der Start der Mission "Horizons" siehst du hier im Livestream

 
Alexander Gerst - unser Vorzeige-Astronaut

Alex Gerst wurde am 3. Mai 1976 in Künzelsau im Hohenlohekreis geboren. Sein Abitur legte er 1995 am Technischen Gymnasium in Öhringen ab. Nachdem er seinen Zivildienst beim DRK absolviert hat, reiste er als Backpacker um die Welt. Dabei haben ihn die Vulkane auf Neuseeland so sehr begeistert, dass er den Entschluss fasste, Geophysik an der Universität Karlsruhe zu studieren. Nachdem er außerdem noch 2005 den Master of Science in Geowissenschaften im neuseeländischen Wellington erhielt, war er Sommerstipendiat des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt.

Sein Interesse für die Raumfahrt kam durch seinen Großvater. Er war Funkamateur und hat beispielsweise den Mond als Funkreflektor genutzt. Alexander ist selbst Funkamateur und hat das US-amerikanische Rufzeichen KF5ONO.

"Astro Alex", wie er auch genannt wird und sein offizieller Twitter-Account heißt, hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Arbeit für die Wissenschaft und darüber hinaus erhalten. Bundespräsident Joachim Gauck hat Gerst am 13. Januar 2015 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse.
 

Anzeige