Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Dreijährige rettet Mutter nach Schlaganfall das Leben!

Anzeige

„Ich hatte Angst“

Vermutlich ist es für jeden eine albtraumhafte Vorstellung, wenn die eigene Mutter plötzlich zusammenbricht und einen Schlaganfall erleidet. Noch schlimmer ist es allerdings, wenn man selbst erst drei Jahre alt ist. Die kleine Savannah aus einem Vorort von Michigan reagierte in dieser Extremsituation trotz ihres jungen Alters perfekt.

Anzeige

Die dreijährige Savannah war am Samstagabend vergangene Woche mit ihrer Mutter und dem Familienhund Juno spazieren. Plötzlich brach jedoch die Mutter auf offener Straße zusammen. "Wir waren etwa einen Block von unserem Haus weg, als ich zu Boden fiel", erzählte Jessa Lavely dem Fernsehsender ABC News. In diesem Moment wurde ihre kleine Tochter Savannah zur Heldin.

   
    
Trotz ihres Alters reagierte sie geistesgegenwärtig. Die Dreijährige rannte den Weg bis zum elterlichen Haus zurück und klopfte an die Tür, bis die Großeltern, die gerade zu Besuch waren, öffneten. Dann führte sie die beiden zu der Stelle, an der Jessa Lavely lag. Dort war auch Hund Juno und passte auf sie auf.

Ein Nachbar hatte in der Zwischenzeit schon den Notruf gewählt, weswegen Jessa Lavely rechtzeitig versorgt werden konnte. Auch wenn es nicht der erste Schlaganfall war, den sie erlitt, ist es ihrer Tochter zu verdanken, dass auch diesmal alles glimpflich ausging.
"Wir waren ziemlich erstaunt, dass sie den Weg nach Hause gefunden hat", erklärte Jessa Lavely dem Fernsehsender Fox 2. "Wir haben nie mit ihr darüber gesprochen und sie geht auch nicht so oft mit auf Spaziergänge."

Für Savannah ist ihre Rettungsaktion selbstverständlich. „Mama ist einfach hingefallen.“ Ihre Mutter berichtet, dass das kleine Mädchen auf dem Heimweg sogar auf fahrende Autos auf der Straße geachtet hatte. Trotzdem gesteht die Dreijährige: "Ich hatte etwas Angst."

Zum Glück ist aber nochmal alles gut ausgegangen.

Anzeige