Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Durex ruft Kondome zurück – wegen erhöhter Reißgefahr

Anzeige

Hierbei handelt es sich um latexfreie Kondome

Wer latexfreie Kondome von Durex benutzt, sollte jetzt unbedingt auf die Packung schauen. Die Firma hat nun mehrere Chargen zurückgerufen – es bestehe erhöhte Reißgefahr.

Anzeige

Von der Rückruf-Aktion sind folgende latexfreie Kondome betroffen:

  • Durex Natural Feeling (10er Packung)
  • Natural Feeling Easy Glide (12er Packung)
  • Love Collection inklusive einem Natural Feeling Kondom (Packung mit 31 Kondomen)

Wer eine Packung dieser Kondom-Sorte verwenden möchte, sollte zunächst die Chargennummer überprüfen. Der Rückruf bezieht sich nicht auf alle Kondome, sondern nur auf einige, die innerhalb eines  bestimmten Zeitraums produziert wurden. Jede Verpackung und jede Folie der einzeln verpackten Kondome sind mit einer Nummer versehen.

Die Produkte mit folgenden Chargennummern sollten zurückgegeben werden:

  • "Love Collection“ (EAN 4002448114949, Chargennummern 1000418942, 1000435589, 1000445131 und 1000447250)
  • "Natural Feeling“ (EAN 4002448097068, Chargennummern 1000417805, 1000474804 und 1000438054)
  • "Natural Feeling Easy Glide“ (EAN 4002448118312, Chargennummern 1000465806, 1000399885 und 1000472395)

Solltest du eine dieser Produkte gekauft haben, kannst du die Kondome entweder zusammen mit deinen Kontodaten an Durex zurückschicken oder sie in dem Laden, indem du sie gekauft hast zurückgeben. Auch eine angebrochene Packung könnte mit den restlichen, ungebrauchten Kondomen zurückgegeben werden, schreibt Durex. Sowohl der Kaufpreis, als auch die möglichen Versandkosten werden erstattet.

Durex betont, es gäbe keine unmittelbaren Risiken für die Gesundheit oder Sicherheit. Sollte jedoch ein Kondom reißen oder undicht werden, empfiehlt der Hersteller innerhalb von 72 Stunden einen Arzt oder Apotheker aufzusuchen und sich Rat einzuholen.

Anzeige