Magazin

Juncker kündigt Abschaffung der Zeitumstellung an

Anzeige

Gibt es endlich eine Entscheidung?

Jahrzehntelang wurde darüber diskutiert, jetzt soll endlich eine Entscheidung gefällt und Zeitumstellung abgeschafft werden. Das hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker heute angekündigt.

Anzeige

Die Bürger konnten abstimmen und eine übergroße Mehrheit hat sich dafür ausgesprochen, die Zeitumstellung abzuschaffen. Das werde nun auch gemacht, kündigte Juncker am Freitag im ZDF an.

Das werden wir heute beschließen

, so der EU-Kommissionspräsident. Weiterhin sagte er, dass es sinnlos wäre, die Menschen erst zu einem Thema zu befragen und dann, wenn es einem nicht passe, dem nicht zu folgen. Er werde in der Komission dafür werben, die Zeitumstellung abzuschaffen.

80 Prozent sind für die Abschaffung der Zeitumstellung

Die Europäische Union wollte wissen, wie viele der Bürger die Zeitumstellung noch beführworten und hat 4,6 Millionen Teilnehmer befragt. Dabei kam heraus, dass 80 Prozent für eine Abschaffung sind. In einer Klausurtagung soll am Donnerstag und Freitag darüber beraten werden.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de