Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Unfall oder geblitzt? Diese Dienstleister helfen Ihnen

Anzeige

Weniger Stress nach Autounfall oder Blitzerfotos

Wenn es mal kracht oder blitzt, sitzen wir im Auto und sind einfach nur genervt. Dabei muss das nicht sein: Hier sind zwei Services, die Ihnen die Arbeit abnehmen und eine Menge Geld sparen können.

Anzeige

Unfallhelden.de
Der Dienstleister Unfallhelden.de hilft ihnen bei der Organisation von allem, was nach dem Unfall ansteht. Das heißt, sie kümmern sich um einen Gutachter, Anwahlt, die Reperatur ihres Autos oder um einen Ersatzwagen, wenn sie einen brauchen. Der Service ist kostenlos, da die entstehenden Kosten von der Versicherung des Unfallgegners bezahlt werden. Man kann den Unfall über die Webseite Unfallhelden.de oder über ihre Hotline melden.

Geblitzt.de
Sie wurden geblitzt? Dann haben sie eine hohe Chance, das Bußgeldverfahren einzustellen. Laut einer Studie von Verkehrsexperten sind ein Drittel der Bußgeldverfahren fehlerhaft. Bei Geblitzt.de können sie ihren Bußgeldbescheid hochladen. Vertragsanwälte überprüfen dann, ob man den Bescheid anfechten kann. Häufig sind etwa die Messungen falsch oder das Personal ungeschult. Wenn bei der Prüfung des Falls festgestellt wird, dass es gute Aussichten auf eine Einstellung des Verfahrens gibt, vertreten sie die Vertragsanwälte. Auch dieser Service ist kostenlos. Nach Aussagen des Geschäftsführers von Coduka, zu denen Geblitzt.de gehört, gewinnt das Unternehmen jeden fünften Fall.

Anzeige