Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Das royale Baby ist da!

Anzeige

Das erste Foto

Das erste Baby des Herzogenpaares Harry und Meghan ist da. Es ist ein Junge.

Anzeige

Jetzt hat das Kind auch einen Namen!

In einem Instagram-Post schrieb die königliche Familie, dass der Junge von Meghan und Harry Archie Harrison Mountbatten-Windsor heißt.
 

 
Nachdem das royale Baby am Montag geboren wurde, posierten Meghan und Harry jetzt für das erste Foto mit dem kleinen Sohnemann auf dem Arm. Über den Namen darf aber weiterhin spekuliert werden.
 

  

 
Am Montagnachmittag hatte das Buckingham Palace auf Twitter bestätigt, dass Herzogin Meghan seit dem frühen Morgen bereits in den Wehen lag. Das Baby sei unterwegs und Herzog von Sussex Harry sei an ihrer Seite.
 

  
Nun hat das Warten ein Ende. Auf Instagram hat das Paar die Geburt nun bestätigt - das kleine Baby Sussex ist ein Junge. Ihr Sohn wiegt 7 Pfund und 3 Unzen, das sind etwa 3,3 kg. Sie schreiben:

"Wir freuen uns verkünden zu dürfen, dass ihre Hoheiten Herzog und Herzogin von Sussex ihr erstes Kind am frühen Morgen des 6. Mai 2019 willkommen geheißen haben. Der Sohn ihrer Hoheiten wiegt 7 Pfund und 3 Unzen. Herzogen und Baby sind beide gesund und wohlauf, und das Paar bedankt sich bei der Öffentlichkeit für ihre Glückwünsche zu dieser besonderen Zeit in ihrem Leben. Mehr Einzelheiten werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben." 

Laut dem Buckingham Palace, erblickte der kleine um 5.26 Uhr das Licht der Welt. Er steht nun auf Platz sieben der Thronfolger.

Das Paar hatte zuvor wenige Details zur anstehenden Geburt ihres ersten Kindes preisgegeben und wollten die Nachricht über die Geburt erst bekannt geben „nachdem sie die Möglichkeit hatten im kleinen Kreise der Familie zu feiern." Man spekulierte jedoch, dass der Geburtstermin bereits um etwa eine Woche überschritten war.
 

   
Prinz Harry verkündet in einem ersten öffentlichen Auftritt die Geburt seines Sohnes. Die Geburt sei das fantastischste Erlebnis seines Lebens bisher gewesen. Was Frauen in diesen Momenten machen sei einfach unbegreiflich und er sei unfassbar stolz auf seine Frau.

 

Anzeige