Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Rückruf: Rote Plastikteilchen in Hackfleisch

Anzeige

Es besteht Verletzungsgefahr!

Der Hersteller „WestfalenLand Fleischwaren GmbH“ ruft die Produkte „Landjunker Rinderhackfleisch, 500g“, „Landjunker SELECTION Rinderhackfleisch von der Färse, 400g“ und „Gut Ponholz Rinderhackfleisch, 500g“ zurück. Betroffene Produkte sollten auf keinen Fall noch verzehrt werden.

Anzeige

Betroffen sind Produkte der Art „Landjunker Rinderhackfleisch, 500g“ mit den Verbrauchsdaten 04.09.2019 sowie 06.09.2019 und Produkte der Art „Landjunker SELECTION Rinderhackfleisch von der Färse, 400g“ mit dem Verbrauchsdatum 07.09.2019. Weiter ist das Produkt „Gut Ponholz Rinderhackfleisch, 500g“ mit dem Verbrauchsdatum 06.09.2019 vom Rückruf betroffen.
Mit dem folgenden Identitätskennzeichen erkennst du auf der Rückseite der Verpackung die Produkte:

Identitaetszeichen.JPG
Quelle: lebensmittelwarnung.de

Laut des Herstellers kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich rote Kunststofffremdkörper in den Produkten befinden. Deshalb besteht bei einem möglichen Verzehr eine Verletzungsgefahr, weswegen von dem Gebrauch des Hackfleisches dringend abgeraten wird. 

Hier konnte man die Produkte kaufen

Lidl Deutschland führte die genannten Produkte der Marke „Landjunker“ auch in Baden-Würtemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen. Das Hackfleisch der Marke „Gut Ponholz“ konnte man in Filialen des Lebensmittelhändlers Netto Marken-Discount kaufen. Die Filialen haben zeitnah reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Verkauf genommen. Andere Produkte des Herstellers sind nicht von dem Rückruf betroffen und können ohne Bedenken verzehrt werden. 

So bekommst du dein Geld zurück

Du kannst das Hackfleisch in allen Lidl- und Nettofilialen zurückgeben und bekommst anschließend den Kaufpreis zurückerstattet. Das geht natürlich auch ohne Kassenzettel. Bei Rückfragen steht der Hersteller „WestfalenLand Fleischwaren GmbH“ mit der Telefonnummer +49 (0) 172-56 00 704 oder mit der E-Mail-Adresse [email protected] zur Verfügung. 
 

Bilder_Hackfleisch_LIDL.png
Bilder_Hackfleisch_LIDL.png, by lebensmittelwarnung.de
Quelle: lebensmittelwarnung.de

 
 

Hackfleisch_Gut_Ponholz.jpg
Quelle: lebensmittelwarnung.de
Anzeige