Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 523.178,10
Philipp Müller aus Bad Schönborn 50,00 €
Marion Kümmerle aus Umkirch 50,00 €
Manfred Doerfer aus Erlenbach 50,00 €
Ulrike und Dirk Wacker aus 79427 Eschbach 50,00 €
Marek Gruska aus Sinsheim-Weiler 50,00 €
Willi Hauenstein aus 68775 Ketsch 30,00 €
Helene & Gerhard Ernst aus Wyhl 150,00 €
Sven Reichert aus Rastatt 30,00 €
Dominika Markwordt aus Rastatt 150,00 €
Michael Kast aus Ilvesheim 100,00 €
Magazin

Rückruf bei Rossmann: Gefährlicher Keim in Kinderduschgel!

Anzeige

Der Keim kann tödlich sein…

Die Drogeriemarktkette „Rossmann“ ruft Kinderduschgel aufgrund von möglichen Keimen im Produkt zurück. Betroffen ist der Artikel „Kinderduschgel 50ml“ in verschiedenen Tierformen.

Anzeige

Wie das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit meldet, könnte in den 50ml-Tierfiguren aus Kunststoff (Probiergröße) der KeimBurkholderia cepacia" enthalten sein.

Die „Dirk Rossmann GmbH“ ruft nun das Produkt mit der Los-Kennzeichnung „Best 180388“  und der EAN 9002422105661 (oder 9002422106804) in 15 Bundesländern zurück. Die EAN kann man auf der Rückseite des Artikels finden.

Aufgrund von „Mikrobiologischer Gefahr“, so das BVL, soll das Kinderduschgel nicht (weiter-)verwendet werden! Sollte man das Produkt bereits erworben haben, kann es in jeder Rossmann Filiale zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird natürlich erstattet.
 

 
Was ist die „Burkholderia cepacia“?

Das tödliche Bakterium, welches in Grundwasser und Erdboden lebt, ist gegen viele Antibiotika resistent.

Deshalb ist dieses besonders bei Patienten mit Mukoviszidose ein großes Problem. Patienten mit Zystischer Fibrose, die mit Burkholderia cepacia infiziert sind, werden aus diesem Grund in vielen Krankenhäusern auch streng isoliert.
Denn eine Infektion mit dem Keim kann zu einer schnellen Abnahme der Lungenfunktion führen und somit auch zum Tod!

Die Symptome einer Burkholderia-Infektion ähneln sehr stark einer Pneumonie. Deshalb sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden, wenn folgende Symptome auftreten:

  • Schwere Atmung, Keuchen und starker Husten
  • Fieber
  • erhöhte Schleimbildung

 

 

 
 
Anzeige