Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 523.178,10
Philipp Müller aus Bad Schönborn 50,00 €
Marion Kümmerle aus Umkirch 50,00 €
Manfred Doerfer aus Erlenbach 50,00 €
Ulrike und Dirk Wacker aus 79427 Eschbach 50,00 €
Marek Gruska aus Sinsheim-Weiler 50,00 €
Willi Hauenstein aus 68775 Ketsch 30,00 €
Helene & Gerhard Ernst aus Wyhl 150,00 €
Sven Reichert aus Rastatt 30,00 €
Dominika Markwordt aus Rastatt 150,00 €
Michael Kast aus Ilvesheim 100,00 €
Magazin

So wirst du Wetterpate!

Anzeige

Jeder kann sich ein Druckgebiet kaufen...

Ein schöner, warmer Sommertag oder ein sonniger Herbstnachmittag. Das klingt doch nach dem perfekten Wetter. Wer möchte, kann sich ab heute eine Patenschaft für ein Hoch oder Tiefdruckgebiet im Jahr 2020 kaufen. Wie das genau funktioniert, erfährst du in diesem Artikel.

Anzeige

Lange Tradition

Seit 2002 bietet das Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin diese Wetterpatenschaften an. Jeder kann sich dabei ein Druckgebiet kaufen und dieses mit seinem Namen taufen. Diese tauchen dann sogar im Fernsehen oder Radio auf. Möglich sind dabei nur Vornamen, das heißt, keine Doppelnamen, Nachnamen oder Firmennamen.

Gebiete für Männer und Frauen

In 2020 werden Hochdruckgebiete Männernamen tragen und Tiefdruckgebiete Frauennamen – das wechselt jedes Jahr. Die Kosten für die Druckgebiete sind dabei unterschiedlich hoch, denn es gibt von diesen immer eine feste Anzahl.

Bei den Tiefdruckgebieten werden es im nächsten Jahr ungefähr 127 sein. Der Preis liegt für ein Tief bei 199€. Für die Hochdruck- also die Männergebiete- muss man etwas tiefer in die Tasche greifen. Ein Hoch kostet 299€, denn sie halten länger und sind mit einer Anzahl von 51 Stück seltener.

Wer zuerst kommt…

Wichtig ist zu wissen, dass die Gebiete immer in der Reihenfolge des Alphabets benannt werden. Das heißt, wer also einen Namen mit einem gängigem Anfangsbuchstaben haben möchte, wie z.B. A,D,E oder F, sollte sich bald anmelden, denn die sind meistens schnell vergeben.

Da man jetzt noch nicht genau weiß, wann die Druckgebiete im nächsten Jahr auftreten werden, bekommt man beim Kauf kein festes Datum zugesagt, sondern wird etwa eine Woche vor dem Auftreten des Druckgebiets benachrichtigt.
Falls alle sicher auftretenden Druckgebiete mit deinem Wunschbuchstaben bereits vergeben sind, ist es auch möglich eine Risikopatenschaft zu kaufen. Wenn mehr Druckgebiete auftreten werden als erwartet, werden diese dann an die Risikopaten vergeben. Du musst dafür dann auch nur bezahlen, wenn dies der Fall sein sollte.

Natürlich kann man das Wetter auf diese Weise nicht beeinflussen, aber durch eine Patenschaft – egal ob für ein Hoch- oder Tiefdruckgebiet - leistet man einen Beitrag zur Studentischen Wetterbeobachtung am Institut für Meteorologie der Freien Universität Berlin.

Mehr Infos und das Formular zum Beantragen einer Wetterpatenschaft gibt es auf der Homepage des Instituts für Meteorologie der Freien Universität Berlin!
 

Anzeige