Corona

Corona-Virus: Veranstaltung abgesagt - Bekomme ich mein Geld zurück?

Anzeige

Sagt der Veranstalter das Event ab, bekommt man den Ticketpreis in der Regel erstattet

Konzerte, Fußballspiele, etc. - viele Großveranstaltungen müssen leider aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden. Doch wer übernimmt die dadurch entstandenen Kosten?

Anzeige

Rückerstattung für Veranstaltungstickets
Die Verbraucherzentrale gibt an, dass der Ticketpreis erstattet wird, wenn der Veranstalter seiner Leistungspflicht nicht nachkommen kann. Am besten wendest du dich direkt an den Veranstalter und sprichst die Rückerstattung mit ihm ab.
 
Wird das Event nicht offiziell abgesagt, sondern du möchtest die Tickets aus Angst vor dem Virus selbstständig zurückgeben, bist du auf die Kulanz des Veranstalters angewiesen.
 

Wenn das Event verschoben wird, du den Ersatztermin aber nicht wahrnehmen kannst, hast du auch ein Recht auf die Rückerstattung des Ticketpreises. Dies gilt aber nur, wenn ein konkreter Termin und kein Veranstaltungszeitraum feststeht.
 
Bei Besitz einer Dauerkarte kann der anteilige Preis für die ausfallende Veranstaltung zurückverlangt werden.
 
Erstattung der Hotelkosten
Ist die Reise als Komplettpaket gebucht (also Ticket und Hotel zusammen), kann man auch hier die Kosten beim Veranstalter zurückverlangen.
 
Wurde beides getrennt voneinander gebucht, kann man die Kosten für das Hotelzimmer nicht immer vom Veranstalter zurückfordern. Es ist derzeit noch unklar, ob die Absage einer Veranstaltung aufgrund des Corona-Virus als Schuld des Veranstalters oder als „höhere Gewalt“ angesehen wird. Denn nur wenn der Veranstalter die Schuld trägt, muss dieser auch die Kosten übernehmen.
 

Erstattung der Bahn Tickets
Wer Tickets gekauft hat für eine Veranstaltung, die wegen des Corona-Virus abgesagt werden musste, kann diese kostenfrei stornieren. Das schreibt die Deutsche Bahn:

"Reisende mit einer Fahrkarte für den DB Fernverkehr, bei denen der konkrete Reiseanlass aufgrund des Corona Virus entfällt (z.B. offizielle Absage einer Messe/Konzert/Event etc.), können ihre Reise kostenfrei stornieren. Darunter fällt z.B. auch die Situation, dass das gebuchte Hotel am Zielort (ggf. im Ausland) unter Quarantäne steht. Betroffene Kunden wenden sich bitte an die Verkaufsstellen und den Kundendialog der DB."

 
Aktuelle Meldungen zu Einschränkungen im Bahnverkehr gibt es hier.

Anzeige