Corona

Corona-Krise: Wie beschäftige ich mein Kind zu Hause?

Anzeige

Kitas und Schulen geschlossen- was jetzt?

Die Corona-Krise zwingt viele Eltern und ihre Kinder dazu, deutlich mehr Zeit zu Hause zu verbringen. Auch viele Freizeitaktivitäten können nur noch in begrenztem Rahmen stattfinden. Daher stehen jetzt viele Eltern vor der Frage: Wie beschäftige ich mein Kind zu Hause am besten?

Anzeige

Museum
Viele Museen bieten jetzt auch Online-Führungen durch ihre Räume an. Dazu gehören die Kunsthallte in Mannheim, das Museum für Naturkunde in Berlin und das Meeresmuseum in Stralsund.

Spiele
Brettspiele, Kartenspiele, Puzzle- sei kreativ. Hat dein Kind ein Lieblingsspiel, dass es normalerweise nur zum Kindergeburtstag spielt? Spiel das, wenn es nicht zu aufwändig ist, denn Kinder brauchen Abwechslung und freuen sich über besondere Anlässe.

Neue Hobbies ausprobieren
Zeichnen, singen, kochen, backen- probier neue Hobbies mit deinem Kind aus. Wenn dein Kind schon ein Hobby hat, versuch es so gut wie möglich damit zu beschäftigen und eventuell auch ein paar neue Farben zum Malen oder Muffinförmchen zu bestellen, damit keine Langeweile aufkommt.
 
Kostüme zusammenstellen
Lass dein Kind einen Film schauen und danach verkleiden spielen. Kram dafür gerne die Faschingskostüme und andere alte Kleidung aus der hintersten Ecke des Kleiderschranks hervor- Kinder lieben Verkleidungen. Wenn du zwei oder mehr Kinder haben, lass sie sie den Film nachspielen und wenn nicht- frag ein Nachbarskind oder bilde eine Spielgemeinschaft.

 
Eine Show vorbereiten
Wenn du mal eine halbe Stunde ungestört arbeiten willst, gib deinem Kind die Aufgabe eine Show einzustudieren und dir später vorzuführen. Singen, tanzen, Turnakrobatik- egal, hauptsache dein Kind ist beschäftigt.

Chemiker oder Koch spielen
Kinder lieben es, Sachen zusammen zu mischen und so zu tun als seien sie ein Koch oder Chemiker der gerade einen kreativen Durchbruch hat. Stell deinem Kind ein paar Zutaten hin aber achte darauf, dass es nicht auf die Idee kommt den Herd oder andere Küchengeräte zu benutzen- das Bad sollte sich als Labor am besten eignen, da man dort den verursachten Schaden leicht von den Wänden wischen kann.

Zelt bauen
Lass dein Kind zu Hause mit Decken, Kissen und Stühlen ein Zelt bauen.

Spielzeug
Wenn nichts mehr hilft, kauf deinem Kind neues Spielzeug. Nichts hält Kinder so gut beschäftigt wie eine neue Puppe oder neue Legosteine.
 
Fernsehen, Computer
Wenn gar nichts mehr hilft, lass dein Kind auch mal eine Serie anschauen, ein Computerspiel spielen- natürlich sollte dies je nach Alter zeitlich beschränkt werden.

Haushalt
Versuch deinem Kind einfache Haushaltsaufgaben als abenteuerliche Aufgabe zu verkaufen, nach dem Motto: wenn du es schaffst die Wäsche nach Farben zu sortieren, darfst du ein YouTube Video schauen.

Anzeige