Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Solidarisiert euch: Jetzt bitte keine „Coronaparties“!

Anzeige

Coronaparties gefährden Risikogruppen und das Gesundheitssystem

Die Corona-Krise fordert immer mehr Einschränkungen im öffentlichen Leben. Darunter fällt jetzt auch die Schließung von vielen Nachtclubs und Bars. Viele Menschen kommen daher offenbar auf die Idee, Partys in die eigenen vier Wände zu verlagern. Das Robert-Koch-Institut mahnt die Leute, dies zu unterlassen!

Anzeige

Es gibt kaum Orte, an denen die Ansteckungsgefahr höher ist als in engen Räumen auf Parties. Seit dem Wochenende und der Bekanntgabe der Schließung vieler Diskotheken, scheint es dennoch für manche Leute einen neuen Trend zu geben: Coronaparties daheim.

RKI-Vizepräsident Lars Schaade fordert die Menschen daher dazu auf:

„Bitte tun Sie das nicht. Schränken Sie das gesellschaftliche Leben ein“.

Coronaparties belasten nämlich nicht nur das Gesundheitssystem, sondern gefährden vor allem auch die Risikogruppen. Wir bitten euch daher: Nehmt Rücksicht aufeinander und unterlasst das gemeinsame Feiern!

In diesen Zeiten heißt es zusammenhalten, was in diesem Fall bedeutet: Haltung einnehmen und Risikogruppen schützen. 

Anzeige