Magazin

Post-Schlange zu lang? Pakete versenden per Packstation!

Anzeige

Pakete einfach versenden und Zeit sparen

Keine Zeit und Lust die gesamte Mittagspause in der Schlange vor der Postfiliale zu verbringen? Wer seine Pakete schnell und einfach verschicken möchte, der kann die Pakete von der nächstliegenden Packstation versenden. Diese hat nämlich rund um die Uhr geöffnet – und so geht’s!

Anzeige

Im ersten Schritt kann man auf Dhl.de/standorte die nächstgelegene Packstation finden. Um dann ein Paket von einer Packstation zu versenden, muss man einfach nur folgende drei Schritte befolgen.

  • Paket frankieren - Paketmarke in der Online Frankierung kaufen, direkt an der Packstation oder zu Hause ausdrucken oder mit einem Retourenschein freimachen.
  • Paket einlegen - An der Packstation "Sendung einlegen" auswählen, Paket scannen und in das passende Fach einlegen. Als registrierter Kunde können Sie an der Packstation Bonuspunkte sammeln.
  • Beleg entnehmen - Zur Sendungsverfolgung erhalten Sie den Beleg per E-Mail.

Mit der Sendungsverfolgung haben Sie immer alle Paketsendungen im Blick.

Wer trotzdem lieber den Weg in die Filiale nimmt, der könnte durch vorher getätigte Online-Frankierungen Geld und Zeit sparen!
Diese sind bis zu 1,00 EUR günstiger gegenüber dem Filialpreis und die Bezahlung ist kontaktlos und sicher von zuhause möglich - ein Plus in Corona-Zeiten!
Dazu muss man dann lediglich die Paketmarke ausdrucken und aufkleben. 

Wir wünschen viel Erfolg!
 

Anzeige