Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Magazin

Die besten Tipps und Tricks für ein gelungenes Picknick!

Anzeige

Die Thermosflasche darf diesen Sommer nicht fehlen!

Das Wetter wird wieder schöner und die Temperaturen steigen! Uns alle zieht es wieder in die Natur. Endlich können wir uns wieder mit unserer Familie und unseren Freunden in den Park setzen und ein schönes Picknick veranstalten. Wir haben euch die besten Tricks und Tipps für ein gelungenes Picknick zusammengestellt. Alles was ihr dafür braucht sind die Sachen, die ihr sowieso schon zu Hause habt.

Anzeige

Das eigene kleine Buffet

Was ist das Wichtigste an einem Picknick? Die Snacks natürlich! Nüsse, Beeren, Salzbrezeln, Käsewürfel und viel mehr. Das passt leider nicht alles in seiner originalen Verpackung in den Korb oder den Rucksack. Hier unser erster Trick: Befülle ein leeres Muffinblech mit deinen Snacks. Benutze die leeren Formen als kleine Schüsseln. Damit kannst du dir ein kleines Picknick-Buffet zusammenstellen. Sind alle Formen gefüllt, deckt man das Blech mit Folie ab und legt es in seinen Korb.

Einfach cool bleiben!

An besonders heißen Tagen möchte man auch, dass das Obst frisch und kühl bleibt. Viele greifen zu den altbewährten Kühlakkus. Doch wir haben einen besseren Tipp: Friere eine Wasserflasche ein und lege sie in den Korb. Auf dem Weg in den Park oder zum Grilltisch kühlt die Flasche die Snacks und vor Ort hat man auch ein kühles Getränk. Wer nicht unbedingt nur Wasser trinken möchte, kann natürlich auch Eiswürfel oder gefrorenes Obst in einer Thermosflasche mitnehmen und diese dann in das Getränk seiner Wahl geben. Die meisten Thermosflaschen halten bis zu 20 Stunden kalt.

Thermosflasche.jpg

Wespen verjagen

Nichts ist schöner als die Natur zu genießen. Doch wo es Sonnenstrahlen, frische Luft und Blumen gibt, gibt es auch Wespen. Um zu verhindern, dass die Stechtiere in das Getränk fliegen, kann man Becherschalen auf die Gläser legen. Wer keine Becherschalen zu Hause hat, kann auch unbenutzte Muffinförmchen umfunktionieren. Das Muffinförmchen umgedreht auf die Glasöffnung legen und einen Strohhalm durchstechen. Wer Insekten auch von seinen Snacks fernhalten möchte, sollte Kräuter wie Lavendel, Minze und Basilikum auf seiner Decke oder auf dem Grilltisch verteilen. Stechtiere mögen den Geruch dieser Kräuter nicht und bleiben in den meisten Fällen fern.

Man muss nicht auf Musik verzichten

Wer bei seinem Picknick nicht auf Musik verzichten möchte, sollte eine Bluetooth-Box mitnehmen. Diese passt in jeden Picknick-Korb und lässt sich mit fast jedem Smartphone verbinden. Für alle, die keine Bluetooth-Box besitzen und nicht auf einen guten Sound verzichten wollen, haben wir einen weiteren Tipp: Das Handy mit den Lautsprechern nach unten in ein leeres Glas oder eine leere Schüssel geben. Dadurch wird der Klang besser.

Lautsprecher.jpg
Anzeige