Magazin

Kino trotz Corona: Das erwartet uns!

Anzeige

Unsere Kinos haben es gerade wirklich schwer. Die Coronazahlen steigen und immer wieder werden Blockbuster verschoben, so wie der Start des neuen „James Bond 007“. Wir sagen euch, auf was ihr euch dieses Jahr noch freuen könnt und auf was ihr noch etwas länger warten müsst.

Anzeige

Ein bequemer Sessel, eine Tüte warmes Popcorn auf dem Schoß und vorne die riesen Leinwand. Kinobesuche sind immer ein Erlebnis, eine Möglichkeit für ein paar Stunden in eine andere Welt einzutauchen. Gerade jetzt im Herbst haben sich viele von uns auf die neuen Blockbuster gefreut, doch Corona hat dazu geführt, dass so einige Kinostart verschoben wurden – um ein paar Monate oder sogar um ein ganzes Jahr.

Die Angst sitzt mit
Einige Filmfans trauen sich gerade nicht ins Kino, haben Angst mit vielen Menschen in einem Raum zu sein. Dabei haben Forscher der TU Berlin herausgefunden, dass es wahrscheinlicher ist sich in einem Großraumbüro mit Corona anzustecken als in einem Kinosaal. Denn in Kinosälen gibt es spezielle Lüftungsanlagen, außerdem wird hier sehr wenig gesprochen.

Kinostarts 2020
Anfang Oktober kam die Kinderbuchverfilmung „Jim Knopf und die Wilde 13“ mit Henning Baum als Lokomotivführer Lukas in die deutschen Kinos. Die Kinderbuchverfilmung steht sogar gerade auf Platz zwei der deutschen Kinocharts. Auf Platz eins befindet sich Christopher Nolans neuer Action-Kracher „Tenet“ mit John David Washington (Sohn von Denzel Washington) und Twilight-Star Robert Pattinson in den Hauptrollen. Wie bei so viele anderen Filmen wurde auch hier der Kinostart ein paar Mal verschoben bis er am 26. August dann doch endlich anlief. Immerhin, als bisher erster Film seit dem Lockdown im März lockte „Tenet“ mehr als eine Million Zuschauer in die deutschen Kinos.  

Worauf wir und dieses Jahr u.a. noch freuen dürfen:

  • Der geheime Garten: 15.10.2020 (statt Juni 2020)
  • Cortex: 22.10.2020
  • The Great Green Wall: 24.10.2020 (statt April 2020)
  • Hexen Hexen: 29.10.2020
  • Contra: 23.12.2020
  • Wonder Woman 1984: 23.12.2020 (statt Juni 2020)
  • Wickie und die starken Männer - Das magische Schwert: 31.12.2020

Was die nächsten Jahre kommen wird:

  • Hilfe, ich habe meine Freunde geschrumpft: 07.01.2021
  • Neues aus der Welt: 07.01.2021
  • Kurt: 21.01.2021
  • Ghostbusters: Legacy: 05.03.2021 (statt März 2020)
  • James Bond 007: Keine Zeit zu sterben: 02.04.2021 (statt April 2020)
  • Black Widow: 06.05.2021 (statt April 2020)
  • Godzilla vs. Kong: 21.05.2021 (statt November 2020)
  • Fast & Furious 9: 28.05.2021 (statt Mai 2020)
  • Venom 2: 24.06.2021
  • Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss: 08.07.2021 (statt Juli 2020)
  • Top Gun: Maverick: 08.07.2021 (statt Juni 2020)
  • Space Jam 2: A New Legacy: 15.07.2021
  • The Tomorrow War: 22.07.2021
  • Hotel Transsilvanien 4: 05.08.2021
  • The Suicide Squad: 05.08.2021
  • The Beatles: Get Back: 26.08.2021 (statt September 2020)
  • Spider-Man 3: 16.12.2021 (statt Oktober 2021)
  • Matrix 4: 23.12.2021 (statt Mai 2021)
  • Thor: Love and Thunder: 10.02.2022
  • Doctor Strange in the Multiverse of Madness: 25.02.2022
  • The Batman: 03.03.2022 (statt Juni 2021)
  • Black Panther 2: 06.05.2022
  • Captain Marvel 2: 08.07.2022
  • The Flash: 03.11.2022
  • Avatar 2: 14.12.2022 (statt Dezember 2021)
  • Aquaman 2: 22.12.2022
  • Star Wars 10: 22.12.2023 (in USA statt Dezember 2022)
Anzeige