Magazin

Lebensmittel-Apps erleichtern deinen Einkauf

Anzeige

Wir machen uns die Digitalisierung zunutze!

Du möchtest einen bewussteren und gesunden Lebensstil führen? Dabei ist ein guter erster Schritt das achtsame Einkaufen. Du kannst deinen CO2-Ausstoß reduzieren, damit deinen Beitrag zum Klimawandel leisten und gleichzeitig deinen Genuss steigern – denn wer mit gutem Gewissen isst, hat mehr Spaß daran!

Anzeige

In dem ganzen Wirrwarr an Siegeln und Labeln fällt es uns manchmal schwer, herauszufiltern, welche Produkte nun für was stehen. Sei es Tierwohl, ökologisch oder sozial nachhaltige Produktion, oder keine schädlichen Zusastzstoffe – du möchtest gerne auf alles achten, aber das ist nicht ganz so einfach!  

Apps helfen 

Wenn du nun im Laden stehst und dir nicht mehr sicher bist, wofür nochmal welches Siegel stand, helfen dir folgende Apps dabei, den Kauf zu erleichtern

Barcoo

Barcoo.png

Diese App hilft dir bei einer bewussten und gesunden Ernährung. Sie listet Produkte auf und informiert dabei ebenfalls über die Ökobilanz des jeweiligen Produkts. Auf einen Blick bekommst du so anhand des Scans die wichtigsten Informationen über Nährwerte, Nachhaltigkeitsaspekte, ethische und faire Herstellung und die Bewertungen von anderen Kund:innen.  

Barcode-Scanner Pro  

Über die Smartphone-Kamera werden alle Produkte, über Lebensmittel hinaus, gescannt. Du kannst darüber hinaus eigene QR-Codes erstellen, um so das Produkt an andere weiterzuempfehlen.  

Codecheck

Codecheck.jpg

Ähnlich wie Codecheck listet diese App über 27 Millionen Produkte auf mit Informationen über Wirk- und Inhaltsstoffen aufgelistet sind. Du kannst also nach und nach deine eigene Favoritenliste erstellen anhand der Empfehlungen der Seite in den Kategorien “empfehlenswert” bis “unbedingt meiden”. Hinzu bietet die App eine Nährwert-Ampel und schlägt Alternativen zu den weniger empfehlenswerten Produkten vor.  

NABU-Siegel-Check

Nabu-App.jpg

Die App des Deutschen Naturschutzbundes kannst du anhand der Kamera das Lebensmittelsiegel scannen, oder durch die Auflistung der Produkte auf der App scrollen. Die App klärt dann über das Siegel auf, welche Kriterien gelten und welche Alternativen es gibt.  

ToxFox

ToxFox.jpg

Diese App des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) führt unkompliziert für dich einen Produktcheck durch. Damit wird für dich abgesichert, dass das Produkt, das du kaufen möchtest, keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe enthält. Du scannst dafür ganz unkompliziert den Barcode und die Datenbank mit 80.000 Produkten liefert dir ausführliche Infos – und wenn eine fehlt, kannst du direkt über die App weitere Infos bei der:m Hersteller:in anfragen.  

Vivino

Vivino.jpg

Der Weinscanner informiert dich über die besten Weine. So vermiedest du unangenehme und teure Fehlgriffe durch die weltweit größte Weinbibliothek. Du scannst das Flaschen-Eticket und bekommst objektive Auskunft über die Qualität, die Produktion, Serviervorschläge zu dem Wein und Bewertungen anderer Konsument:innen. Weiterhin werden dir ähnliche andere Weine vorgeschlagen, die zu deiner Präferenz passen.  

WWF Fischratgeber

WWF-Fischratgeber.jpg

Hier liegt der Fokus auf einem nachhaltigeren Umgang mit Fisch. Dabei zeigt die App mit einer Ampel gefährdete Fischbestände an und diejenigen Fischarten, die man mit besseren Gewissen essen kann.  

Mit diesen Apps erhältst du mehr Qualität und Transparenz bei deinem nächsten Einkauf. Und so kannst mehr Verantwortung als Konsument:in übernehmen und den Markt mit seinem Angebot beeinflussen.
 

Anzeige