Magazin

Schnecken gegen Schnecken: So bleibt dein Gemüse sicher

Anzeige

So wirst du Herr der Nacktschneckenplage

Die kleinen schmierigen Tiere bringen so manchen Gartenbesitzer an den Rand der Verzweiflung. Der liebevoll großgezogene Salat ist über Nacht abrasiert und Sonnenblumen werden abgefressen, noch bevor der Sprössling seine Blätter auffaltet. Doch nicht alle Schnecken sind schädlich - einige helfen sogar im Kampf gegen die Nacktschneckenplage!

Anzeige

Die Weinbergschnecke
 

shutterstock_1755835400.jpg

 

Die Weinbergschnecke steht unter Naturschutz und vergreift sich lieber an den Eiern der Nackschnecke anstatt an deinem Salat. Zwar frisst auch die Weinbergschnecke Pflanzen, allerdings hauptsächlich verwelkte und modernde Blätter. Deine jungen Pflänzchen sind also sicher!

Die Tigerschnecke
 

shutterstock_1971946655.jpg

 

Die Tigerschnecke sieht zwar aus wie eine Nacktschnecke ist jedoch ein echter Nützling! Leicht an der namensgebenden Musterung zu erkennen, verspeist die Tigerschnecke ihre schädlichen Verwandten und deren Eier

Anzeige