Magazin

EU verlost 60.000 DiscoverEU-Tickets

Anzeige

Die EU-Kommission verschenkt im Rahmen des Reiseprogramms „DiscoverEU“ erneut Zugtickets an junge Europäerinnen und Europäer. In diesem Jahr sind es über 60.000 EU-Reisetickets die vom 12. Oktober 2021 bis zum 26. Oktober 2021 an Interessierte 18-20-Jährige verlost werden.

Anzeige

Wieso macht die EU das?
 
Die Ankündigung kam Anfang Februar von Marija Gabriel, der EU-Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend.
Das Programm soll 18-Jährige kostenlose Interrail-Tickets zur Verfügung stellen, damit grenzüberschreitende Reisen zu einer größeren kulturellen Annährung und Erfahrung führen und Europa besser begreifbar machen.
 
Wer kann daran teilnehmen?
 
Die Tickets werden den Mitgliedsstaaten auf Grundlage der Bevölkerungszahl zugeteilt und können von allen Bürgerinnen und Bürgern beantragt werden, die vor kurzem 18 Jahre alt geworden sind.

Die Zahl von insgesamt 60.000 Tickets für das Jahr 2022 sind höher als üblich, da sich ausnahmsweise auch junge Menschen, die bei den letzten beiden Runden coronabedingt nicht zum Zug gekommen sind, bewerben dürfen.
 
 
Um also teilnehmen zu können, musst du: 

  • zwischen dem 1. Juli 2001 (einschließlich) und dem 31. Dezember 2003 (einschließlich) geboren sein;
  • die Staatsangehörigkeit eines Landes besitzen, das zum Zeitpunkt des Vergabebeschlusses EU-Mitglied ist;
  • auf dem Online-Bewerbungsformular die richtige Nummer deines Personalausweises oder Reisepasses angeben.

Wenn du ausgewählt werden solltest, kannst du anschließend zwischen dem 1. März 2022 und dem 28. Februar 2023 bis zu 30 Tage unterwegs sein.
 
Wie läuft die Bewerbung ab?
 
Die Bewerbungen für DiscoverEU erfolgen ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular https://europa.eu/youth/discovereu_en.

Die Bewerbung umfasst sieben Schritte:
 
1. Zunächst wird eine Teilnahmeberechtigungsprüfung durchgeführt, in der man aufgefordert wird, das Geburtsdatum und die Staatsangehörigkeit anzugeben. Außerdem wird man darum gebeten, sich mit den Wettbewerbsregeln und dem Speichern der persönlichen Daten einverstanden zu erklären.
 
2. Die Bewerber:innen müssen angeben, ob sie alleine oder in einer Gruppe von maximal fünf Personen reisen möchten.

3. Es muss eine gültige E-Mail-Adresse angegeben werden. Danach erhält man eine automatische E-Mail vom Europäischen Jugendportal, mit der die Gültigkeit der E-Mail-Adresse überprüft wird.
 
4. Nach Bestätigung der E-Mail-Adresse müssen die Bewerber:innen ein Formular mit personenbezogenen Daten ausfüllen.
 
5. Alle Bewerber:innen müssen fünf Multiple-Choice-Fragen zum Allgemeinwissen über die Europäische Union und zu anderen EU-Initiativen für junge Menschen beantworten können.
 
6. Im nächsten Schritt müssen die Bewerber:innen weitere Angaben zu ihren Reiseplänen machen (Wann soll es losgehen? Was wird zur Reise mitgenommen?...)
Die Angaben sind nicht verbindlich und dienen rein statistischen Zwecken.
 
7. Sobald die Bewerbung eingereicht wurde, erhalten alle Bewerber:innen eine Bestätigungsmail über das Europäische Jugendportal. Darin wird die Registrierung bestätigt.
 

Anzeige