Magazin

Wieso bei manchen Leuten Hypnose nicht wirkt

Anzeige

Es gibt einige Hypnosetherapien: zum Abnehmen, zur Geburt oder auch um mit dem Rauchen abzunehmen. Während einige Personen nach dem Hypnose-Coaching Erfolge feiern, bleibt der Lösungseffekt bei manchen Personen aus. Woran kann das liegen? Wir haben Hypnose-Coach Claudia Mastoras gefragt.

Anzeige

Vertrauen ist einer der wichtigsten Grundlagen bei der Hypnose. „Man muss den Therapeuten oder Hypnose-Coach mögen“, so Hypnose-Coachin Claudia Mastoras. Wer seinem Coach nicht vertraut, baut Blockaden auf. Dadurch kann die Hypnose nicht klappen.

Das Gleiche gilt für Stress. Oft arbeiten Hypnose-Coachs zusammen mit ihren Kunden im Vorfeld der eigentlichen Hypnose-Therapie am Stressabbau. Vor allem bei Therapien der Gewichtsreduktion ist der Abbau von Stress essenziell.
 

- 00:00

 
Woran kann es liegen, dass das Abnehmen nicht ohne Hypnose klappt?

Oft liegt das Problem im Unterbewusstsein. Claudia Mastoras erzählte uns, dass eine Kundin in ihrer Kindheit von ihrer Mutter immer wieder „kleiner Speckbauch“ genannt wurde. Sie verband mit ihrem Speckbauch immer das Gefühl von Liebe und konnte nicht abnehmen, weil das in ihr das Gefühl auslöste, dass sie ohne den Speckbauch nicht mehr liebenswert ist. Nach dem Lösen dieser Blockade konnte die Kundin auch abnehmen.
 

- 00:00
Anzeige
Online Radio hören mit radio.de