Magazin

Manuela Bleifuß verlässt Radio Regenbogen

Anzeige

Manuela Bleifuß (35), Geschäftsführerin und Programmdirektorin der Radio Regenbogen Hörfunk in Baden GmbH & Co. KG sowie der LRM LokalRadio Mannheim GmbH, verlässt die Unternehmen zum 31. Mai 2022. Sie wird Ihre Aufgabenbereiche wie vorgesehen an Kai Fischer übergeben, der seit Mai 2021 Vorsitzender der Geschäftsführung von Radio Regenbogen sowie der LRM LokalRadio Mannheim GmbH und der Audiotainment Südwest GmbH & Co. KG (ATSW) ist.

Anzeige

Manuela Bleifuß verantwortet die Bereiche Programm, Marketing und Event für die analogen und digitalen Produkte der Marken Radio Regenbogen und Regenbogen Zwei. Beide Angebote werden im Funkhaus der Audiotainment Südwest produziert. Die Programmleitung von Radio Regenbogen und Regenbogen Zwei übernimmt ab sofort Mike Doetzkies (44), der bisher die Redaktionen der beiden Programme und das Brand Management leitet.

Radio Regenbogen, das Team und mich verbindet eine ganz besondere und langjährige Beziehung

Manuela Bleifuß: „Radio Regenbogen, das Team und mich verbindet eine ganz besondere und langjährige Beziehung. Deswegen war es für mich eine große Ehre und eine spannende Aufgabe, Radio Regenbogen und Regenbogen Zwei zukunftsorientiert weiterzuentwickeln und kraftvoll in das neue Funkhaus zu führen. Ich danke den Gesellschaftern für ihr Vertrauen und allen Kolleginnen und Kollegen für ihr Engagement, mit dem sie den Weg mitgegangen sind. Im Funkhaus wünsche ich allen von Herzen viel Erfolg.“

Ulrich Lingnau, Vorsitzender der Beiräte von Radio Regenbogen und der Audiotainment Südwest: „Gesellschafter und Beirat danken Frau Bleifuß für Ihr Engagement und die gute wie vertrauensvolle Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren. Sie hat die Programme Radio Regenbogen und Regenbogen Zwei erfolgreich weiterentwickelt und mit Ihrer Erfahrung einen wichtigen Beitrag für die Realisierung des Funkhauses geleistet. Wir wünschen Ihr für Ihren weiteren beruflichen Weg alles Gute.“

Mit Ihrer Erfahrung hat Sie wichtige Impulse gegeben.

Kai Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführungen von Radio Regenbogen und ATSW: „Manuela Bleifuß und mich verbindet eine mehrjährige Zusammenarbeit in verschiedenen Unternehmen. Ich danke Ihr für Ihren engagierten Einsatz für das Funkhaus, mit Ihrer Erfahrung hat Sie wichtige Impulse gegeben. Ich wünsche ihr beruflich und privat viel Erfolg.“

Fischer weiter: „Mit Mike Doetzkies haben wir einen erfahrenen Radio- und Audioexperten mit langjähriger Erfahrung im Unternehmen, der sich den Herausforderungen des zunehmenden Wettbewerbs mit viel Engagement und Kreativität annehmen wird. Ihm und dem Team von Radio Regenbogen und Regenbogen Zwei wünsche ich dabei viel Erfolg.“

Manuela Bleifuß war bereits bis 2013 als stellvertretende Programmchefin bei Radio Regenbogen. Nach weiteren Stationen bei landesweiten privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern sowie einem berufsbegleitenden Marketing- und Kommunikationsstudium kehrte sie 2019 als Geschäftsführerin und Programmdirektorin zu der meistgehörten privaten Audiomarke in Baden-Württemberg zurück. Die 35-Jährige gehört zudem dem VAUNET-Fachbereichsvorstand Radio und Audiodienste sowie dem Beirat der Radioplayer Deutschland GmbH an.

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de