Magazin

"Unsere Offensive: Impfen": Profisportvereine rufen zu Impfaktion auf

Anzeige

Die 24-Stunden-Impfaktion findet am 15. und 16. Dezember statt.

Unter dem Namen „Unsere Offensive: Impfen“ rufen einige Profisportvereine in Baden-Württemberg zusammen mit der Landesregierung zum Impfen auf und starten eine Impfaktion.

Anzeige

Die 24-Stunden-Impfaktion der baden-württembergischen Profisportvereine im Rahmen der Impfkampagne „#dranbleibenBW“ findet am 15. und 16. Dezember statt. Die Aktion gilt als bundesweit einmalig und vereint Proficlubs aus Handball, Basketball, Fußball, Volleyball und Eishockey. Besonders bisher Ungeimpfte sollen dazu animiert werden, sich direkt im Stadion oder der Sporthalle impfen zu lassen.

In Baden sind die TSG Hoffenheim, der Karlsruher SC, MLP Academics Heidelberg, Rutronik Stars Keltern und der SC Freiburg dabei. Um wie viel Uhr die Aktionen in den jeweiligen Vereinen stattfinden, entnehmt ihr deren Webseite. 
 

Personen, die unter 30 Jahre alt sind, bekommen BionTech. Alle, die älter sind, werden mit Moderna geimpft.

#dranbleibenBW ist eine Aktions- und Informationskampagne des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg. Ziel der Kampagne ist es, Menschen in Baden-Württemberg über die Impfung aufzuklären, Fragen zu beantworten und niedrigschwellige Angebote für eine Impfung zu schaffen.  

Anzeige
Online Radio hören mit radio.de