Magazin

Ranking 2021: Emilia und Noah sind wieder die beliebtesten Vornamen

Anzeige

An den Vorlieben der Eltern hat sich auch in diesem Jahr wenig geändert: Auch 2021 waren Emilia und Noah wieder die Spitzenreiter unter den Vornamen.

Anzeige

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ermittelt jährlich die beliebtesten Vornamen. Dieses Jahr haben wieder über 700 Standesämter deutschlandweit mitgemacht.
Die diesjährigen Gewinner sind - genau wie 2020 -  Emilia und Noah. Das gab die GfdS am 6. Mai in Wiesbaden bekannt. 

Die beliebtesten weiblichen Vornamen sind alle mit positiven Botschaften verbunden. So bedeutet Emilia „die Fleißige“, Mia steht für „Gottesmutter“ und Clara „die Strahlende“.
Die männlichen Namen sind ebenfalls positiv besetzt, wie Felix „der Glückliche“, Mattheo „Geschenk Gottes“ oder Luka „der Leuchtende“. Der diesjährige männliche Gewinner kommt aus dem hebräischen das wörtlich Übersetzt heißt „Ruhe schaffen“ bedeutet.

Das sind die Top 10 der beliebtesten Namen 2021

Mädchen

  1. Emilia
  2. Hannah/Hanna
  3. Sophia/Sofia
  4. Emma
  5. Mia
  6. Mila
  7. Lina
  8. Ella
  9. Klara/Clara
  10. Lea/Leah

 
Jungen

  1. Noah
  2. Matt(h)eo/Mat(h)eo
  3. Leon
  4. Finn
  5. Paul
  6. Luca/Luka
  7. Elias
  8. Emil
  9. Felix
  10. Louis/Luis
Anzeige
Online Radio hören mit radio.de