Magazin

Viele Fragen zum Naturschutz: NABU richtet Naturtelefon ein

Anzeige

Der NABU richtet ein Naturtelefon für alle Fragen rund um den Naturschutz ein.

Anzeige

Mögliche Naturschutzfragen 

Fragen rund um den Naturschutz werden immer wichtiger und haben uns alle schon einmal beschäftigt. Was mache ich mit einem Igel in meinem Garten, wann sticht eine Wespe, was mache ich, wenn ich einen verletzten Vogel finde oder wie locke ich Wildbienen in meinen Garten.

Das kostenlose NABU-Naturtelefon 

Für genau solche Fragen hat die NABU das bundesweite und kostenlose "Sorgentelefon bei Fragen rund ums Thema Naturschutz" eingerichtet. Mit diesem Naturtelefon möchte die NABU die große Nachfrage an Interesse am Natur- und Umweltschutz bewältigen.

Naturschutz wird immer wichtiger 

Das Interesse am Naturschutz ist groß, NABU-Landesgeschäftsführer Uwe Prietzel sagt dazu:

"Wir freuen uns darüber, dass immer mehr Menschen den Naturschutzgedanken verinnerlicht haben und sich praktisch engagieren möchten, etwa zu Hause im Garten oder ehrenamtlich in einer unserer 230 NABU-Gruppen im Land. Die häufigen Anfragen bestätigen uns, dass die starke Rolle des NABU als "Anwalt der Natur" anerkannt wird und die Fach- und Sachkenntnisse des NABU gefragt sind“. 

Wichtige Informationen über das NABU-Naturtelefon

Das NABU-Naturtelefon ist kostenlos und von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 030 284 984 6000 erreichbar. Falls du deine Frage lieber schriftlich stellen möchtest, dann kannst du das Kontaktformular der NABU ausfüllen. Mit 120.000 Mitglieder und 230 Gruppen vor Ort ist der NABU der mitgliederstärkste Umweltverband in Baden-Württemberg.

 
Anzeige
Online Radio hören mit radio.de