Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
dove-gd11ebd849_1280.jpg
dove-gd11ebd849_1280.jpg
Mehrere Tauben können nicht gerettet werden.

Weingarten: Feuer im Taubenschlag

Einige Tauben sind am Dienstagnachmittag bei einem Feuer am Taubenschlag des Brieftaubensportverein Weingarten gestorben.

Laut Polizei meldeten Mitglieder des Vereins gegen 17 Uhr ein Feuer auf dem Grundstück, dass an das des Brieftaubensportverein grenzte. Die Freiwillige Feuerwehr aus Weingarten traf mit 35 Wehrleuten ein und bekam Unterstützung von Kräften aus Stutensee. Die Flammen breiteten sich allerdings schon weiter aus und haben auf den Taubenschlag übergegriffen.

Von den insgesamt 87 Tauben, konnten nicht alle rechtzeitig befreit werden und verbrannten. Durch das Feuer wurde auch die Außenwand eines benachbarten Wohncontainer sowie ein Baum und ein Zaun des Kinder- und Jugendzentrums beschädigt worden. Der Schaden wird auf 35.000 Euro geschätzt.

Ob es sich bei dem Feuern um vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung handelt, ist Teil der Ermittlungen. Zeuginnen und Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.