Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 554.453,85
Jolanda D Accione Pollani aus Neckarsteinach 50,00 €
Silvia Kaiser aus 79285 Ebringen 50,00 €
Friedhelm Milde aus Mannheim 100,00 €
Wendelin Allgaier aus 77716 Hofstetten 30,00 €
Esther Berger aus Steinen 200,00 €
Matthias Kronstein aus Marktheidenfeld 20,00 €
Jutta Wellnitz aus 68775 Ketsch 100,00 €
Kirstin Kiener aus Ilvesheim 50,00 €
Jutta Breiter aus Sandhausen 100,00 €
Monika Philipp aus Kronau 50,00 €
Musik

SHAKIRA HAT "LOCA" GEKLAUT!

Anzeige

VOM US-GERICHT VERURTEILT

Die Sängerin wurde jetzt von einem US-Gericht zu Schadensersatz an einen dominikanischen Musiker verurteilt.

Anzeige

Die Sängerin wurde jetzt von einem US-Gericht zu Schadensersatz an einen dominikanischen Musiker verurteilt. Der Grund: sie hat von ihm ihren Hit "Loca" geklaut.

Shakira 477
Shakira 477, by regenbogenadmin

Bild: Avis De Miranda / shutterstock.com

Die Plattenfirma des Sängers Ramón Arias Vásquez hat Shakira auf Schadensersatz verklagt und Recht bekommen. Der Song trägt den ursprünglichen Namen: "Loca con su Tiguere". Ende der 90er Jahre habe er den Song auf Kassette aufgenommen, die er während der Gerichtsverhandlung sogar als Beweisstück angeführt hat. Schließlich trug er den Song aber auch noch einmal live vor. Die Höhe des Schadensersatzes ist noch nicht klar.

"Loca" war bereits 2007 Thema bei einer Urheberrechtsklage. Der Sänger Edward Bello Pou hat seine Interpretation des Hits als Original verkauft.

Anzeige