Musik

SHAKIRA HAT "LOCA" GEKLAUT!

Anzeige

VOM US-GERICHT VERURTEILT

Die Sängerin wurde jetzt von einem US-Gericht zu Schadensersatz an einen dominikanischen Musiker verurteilt.

Anzeige

Die Sängerin wurde jetzt von einem US-Gericht zu Schadensersatz an einen dominikanischen Musiker verurteilt. Der Grund: sie hat von ihm ihren Hit "Loca" geklaut.

Shakira 477
Shakira 477, by regenbogenadmin

Bild: Avis De Miranda / shutterstock.com

Die Plattenfirma des Sängers Ramón Arias Vásquez hat Shakira auf Schadensersatz verklagt und Recht bekommen. Der Song trägt den ursprünglichen Namen: "Loca con su Tiguere". Ende der 90er Jahre habe er den Song auf Kassette aufgenommen, die er während der Gerichtsverhandlung sogar als Beweisstück angeführt hat. Schließlich trug er den Song aber auch noch einmal live vor. Die Höhe des Schadensersatzes ist noch nicht klar.

"Loca" war bereits 2007 Thema bei einer Urheberrechtsklage. Der Sänger Edward Bello Pou hat seine Interpretation des Hits als Original verkauft.

Anzeige