Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 523.178,10
Philipp Müller aus Bad Schönborn 50,00 €
Marion Kümmerle aus Umkirch 50,00 €
Manfred Doerfer aus Erlenbach 50,00 €
Ulrike und Dirk Wacker aus 79427 Eschbach 50,00 €
Marek Gruska aus Sinsheim-Weiler 50,00 €
Willi Hauenstein aus 68775 Ketsch 30,00 €
Helene & Gerhard Ernst aus Wyhl 150,00 €
Sven Reichert aus Rastatt 30,00 €
Dominika Markwordt aus Rastatt 150,00 €
Michael Kast aus Ilvesheim 100,00 €
Musik

MADONNAS ABRECHNUNG MIT LADY GAGA

Anzeige

BÖSE SONGTEXTE

Die neuen Songtexte von Madonna lassen kein gutes Haar an Lady Gaga.

Anzeige

Lady Gaga hat Madonna immer als Inspiration bezeichnet. Leider beruht das eindeutig nicht auf Gegenseitigkeit. Denn die Queen of Pop geigt der Sängerin jetzt angeblich mit neuen Songs gehörig die Meinung.


Lady G
Lady G, by regenbogenadmin

Bild: Jaguar PS / Shutterstock.com

Dass Madonna von der schrägen Künstlerin nicht viel hält, ist kein Geheimnis. Diesmal allerdings geht ihre Abneigung künstlerische Wege. Wie die britische Zeitung „The Sun“ berichtet,  sollen zwei der neuen Songs ihrer bald erscheinenden Platte kein gutes Haar an Lady Gaga lassen. „Du bist eine Nachahmerin, wo sind meine Tantiemen?“ heißt es demnach in dem Song „Two Steps Behind Me“ (zu deutsch „Zwei Schritte hinter mir“). „Du bist ein schönes Mädchen, das lasse ich dir. Aber mein Rezept zu klauen, ist ein hässlicher Look“, soll Madonna weiter gegen ihre junge Kollegin, die sie als „Möchtegern-Ich“ bezeichnet, sticheln. Ob die Songs tatsächlich veröffentlicht werden, ist noch unklar.

Anzeige