Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Gesamtsumme: 554.453,85
Jolanda D Accione Pollani aus Neckarsteinach 50,00 €
Silvia Kaiser aus 79285 Ebringen 50,00 €
Friedhelm Milde aus Mannheim 100,00 €
Wendelin Allgaier aus 77716 Hofstetten 30,00 €
Esther Berger aus Steinen 200,00 €
Matthias Kronstein aus Marktheidenfeld 20,00 €
Jutta Wellnitz aus 68775 Ketsch 100,00 €
Kirstin Kiener aus Ilvesheim 50,00 €
Jutta Breiter aus Sandhausen 100,00 €
Monika Philipp aus Kronau 50,00 €
Musik

ROBIN THICK ZAHLT WEGEN RUHESTÖRUNG

Anzeige

ZU LAUT GEFEIERT

Der Sänger hat diese Woche nachts Besuch von der Polizei bekommen.

Anzeige

Robin Thicke hat diese Woche nachts Besuch von der Polizei bekommen. Der Musiker feierte in seinem Haus in den Hollywood Hills den Labor Day mit zu lauter Musik, sodass seine Nachbarn die Polizei anriefen.

Shutterstock 148108154
Shutterstock 148108154, by regenbogenadmin

Bild: Debby Wong / Shutterstock.com

Wie "TMZ" berichtet, entschuldigte sich Thicke und versprach den Beamten, die Anlage leiser zu drehen. Nachdem die Streife jedoch wieder abgerückte war, drehte der 37-Jährige die Anlage wieder auf und seine Nachbarn alarmierten abermals die Polizei. Und beim zweiten Besuch kam Thicke nicht mehr mit einer Verwarnung davon, sondern kassierte ein Ticket wegen Ruhestörung.

Anzeige