Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

RIHANNA IST STINKSAUER

Anzeige

ERST "HÜ DANN HOT"

Das war zu viel! Nachdem der US-Sender CBS erst ihren Song "Run This Town" aus dem Programm nahm, dann aber doch wieder zurückruderte, platzte der Sängerin jetzt der Kragen.

Anzeige

Shutterstock 18899590 Text
Shutterstock 18899590 Text, by regenbogenadmin

Bild: ANDRE DURAO / Shutterstock.com

Das war zu viel für die Sängerin! Nachdem der US-Sender CBS erst ihren Song "Run This Town" aus dem Programm nahm, dann aber doch wieder zurückruderte, platzte der Sängerin jetzt der Kragen.

"Ihr habt meinen Song in der letzten Woche zurückgezogen und wollt ihn an diesem Donnerstag wieder spielen? Nein, f***t euch!" schrieb Rihanna am Dienstag im Kurzbotschaftendienst Twitter.

CBS wollte "Run This Town" von Rapper Jay-Z und Rihanna bei der Partie der Pittsburgh Steelers gegen die Baltimore Ravens nicht mehr spielen, nachdem Baltimores Star Ray Rice wegen einer Prügelattacke auf seine damalige Verlobte vom Ligabetrieb ausgeschlossen wurde. "Ihr seid alle jämmerlich, mich deswegen zu bestrafen", kommentierte Rihanna das Vorgehen des Senders.

Der Sender reagierte auf den Tweet der Sängerin kündigte an, nun "in eine andere Richtung" zu gehen und die "neu komponierte 'Thursday Night Football'-Melodie" zu spielen.

Anzeige