Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

Rihanna wurde gehackt!

Anzeige

Hacker veröffentlichen Nacktbilder

Die Hacker-Angriffe auf private Fotos von Top-Stars hören nicht auf. Nun hat es auch Rihanna erwischt.

Anzeige

 

Rihanna Text
Rihanna Text, by regenbogenadmin

Bild: Everett Collection / Shutterstock.com

Die Hacker-Angriffe auf private Fotos von Top-Stars hören nicht auf. Nun hat es auch Rihanna erwischt. Von ihr sind am Sonntag zwei Nacktfotos im Netz aufgetaucht.

Seit Wochen ist es das Angstthema in Hollywood. Bisher unbekannte Hacker veröffentlichen private Nacktfotos berühmter weiblicher Stars. Erste Nacktbilder tauchten am ersten September. Seit dem scheint niemand in Hollywood vor ungewollten Veröffentlichungen sicher zu sein. Nun kann sich auch Rihanna in die Liste der Hacker-Opfer einreihen. Medienberichten zufolge wurden zwei Nacktbilder von ihr hochgeladen. Eines zeigt sie Oben-ohne, auf dem anderen scheint sie ganz nackt abgelichtet zu sein.  

 

Rihanna bleibt gelassen

 

Die R&B-Sängerin scheint jedoch gelassen mit den aufgetauchten Nacktfotos umzugehen. Das überrascht nicht sonderlich, zeigte sie doch davor schon gerne, was sie hat. Zuletzt sorgte sie beim "CFDA Fashion Award" mit einem fast durchsichtigen Kleid für Aufsehen.

Inzwischen sind die Bilder der 26-Jährigen, die via 4chan.com und reddit.com veröffentlicht wurden, wieder gelöscht. Das FBI ermittelt in der Sache.

Anzeige