Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Lädt ...
Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

Phil Collins: Kein Comeback für Genesis

Anzeige

Keine Hoffnung für Fans

Phil Collins bringt das letzte Fünkchen Hoffnung der Fans zum Erlöschen.

Anzeige

Phil Collins bringt das letzte Fünkchen Hoffnung der Fans zum Erlöschen.

Philgross
Philgross, by regenbogenadmin

Bild: s_bukley / Shutterstock.com

Es war die Wiedervereinigung des Jahres: Im Oktober kamen die Bandmitglieder der britischen Kultband Genesis für die Premiere einer Dokumentation über ihre Karriere in London zusammen. Und in vielen Fans keimte schon so etwas wie Hoffnung auf eine Wiedervereinigung der Band auf.

Das Wiedersehen mit seinen Bandkollegen hatte Collins nach eigenen Aussagen viel Auftrieb gegeben. Zuvor hatte der 63-Jährige mit seiner Alkohol- und Depressions-Beichte in Zeitungsinterviews für Aufsehen gesorgt. Nach dem Wiedersehen hielt er es sogar für möglich, dass Genesis noch einmal gemeinsam musikalisch aktiv wird. "Nichts kann uns aufhalten, neues Songs zu schreiben", sagte er.

Es wird definitiv kein Comeback geben

Doch daraus scheint nun definitiv nichts zu werden. Zum einen glaubt er nicht, dass Frontmann Peter Gabriel zu einer Reunion bereit wäre, zum anderen kann er selbst nach einer Halswirbeloperation nicht mehr Schlagzeug spielen. Der Zeitschrift "Uncut" sagte der Musiker: "Es gibt dieses beständige Verlangen, dass es passiert. Aber ich denke oft, 'Haben die Leute das durchdacht?‘ Es ist nicht so, dass sie Peter als Sänger bekommen werden oder mich als Schlagzeuger. Ich kann nicht mehr spielen, also wird das niemals passieren. Aber sogar wenn es möglich wäre, würde man Peter niemals dazu bringen, 'I Can't Dance‘ oder 'Invisible Touch‘ oder 'Mama‘ zu singen."

Anzeige