Musik

Jennifer Lopez hat Probleme mit Sexszenen

Anzeige

" Es ist eine sehr verletzliche Situation."

Die Schauspielerin musste für ihren aktuellen Film "The Boy Next Door" gleich mehrere erotische Szenen drehen.

Anzeige

Jennifer Lopez hat mit Sexszenen so ihre Probleme. Die Schauspielerin musste für ihren aktuellen Film "The Boy Next Door" gleich mehrere erotische Szenen drehen und fühlte sich dabei ziemlich unwohl.


Shutterstock 252021082text
Shutterstock 252021082text, by regenbogenadmin

Bild: Tinseltown / Shutterstock.com

Sie sagte gegenüber "Sunday Mirror": "Sexszenen sind immer unangenehm. Es ist eine sehr verletzliche Situation, in der man sich in dem Moment befindet. Ich glaube, dass man sich als Schauspielerin niemals so ganz daran gewöhnt. Ich ziehe romantische Komödien vor. Sie machen einfach Spaß. Man sieht, wie sehr man alles ins Lächerliche ziehen kann."

In "The Boy Next Door" spielt Lopez eine Frau, die sich auf eine Affäre mit einem jungen Mann einlässt.

Gutes Körpergefühl mit über 40!

Dabei ist es vor allem wichtig, dass man mit seinem Köper zufrieden ist und eine gute Einstellung zum eigenen Körper hat. Die Sängerin fühlt sich mit über 40 zumindest viel erotischer als noch vor einigen Jahren, da sie jetzt mehr Erfahrung hat und weiß, was sie will. Im Interview mit "Sunday Mirror" sagte sie: "Ich glaube, ich habe mich immer sexy gefühlt. Jetzt aber noch mehr, da ich mich mehr wie ich selbst fühle und da ich mich besser kenne."

Anzeige