Hier Region wählen und das passende Webradio hören:
lena2_credit_universal_music.jpg
lena2_credit_universal_music.jpg
Höher, schneller und weiter!

Lena zieht es erst mal auf die Achterbahn

Die Sängerin ist für den Radio Regenbogen Award schon im Europa-Park Rust angekommen und freut sich vor allem auf eines.

Lena kann es nicht schnell und wild genug sein. Die quirlige Sängerin hat zwar noch etwas Jetlag, weil sie gerade erst aus Kalifornien vom Coachella-Festival zurückkam, aber auf die Achterbahn geht es vor ihrem Auftritt beim Radio Regenbogen Award auf jeden Fall noch. Am liebsten zusammen mit Stefanie Heinzmann. Die beiden kennen sich schon einige Zeit und treffen sich immer mal wieder auf Veranstaltungen. Für die beiden geht es jetzt erst mal in den Park, denn Lena ist ein großer Achterbahnfan.

Vielleicht hilft eine wilde Fahrt mit der Wodan-Holzachterbahn, um auch die Nervosität vor ihrem Auftritt abzubauen.

Denn selbst Profis spüren bei einer Veranstaltung wie dem Radio Regenbogen Award eine gewisse Aufregung: "So kurz vor dem Auftritt und kurz vor der Verleihung ist man schon nervös und ich glaube, das wird auch nie so richtig weggehen."