Nichts mehr verpassen! Jetzt für Benachrichtigungen registrieren und die wichtigsten Nachrichten als erstes bekommen.

Was sind Benachrichtigungen? Radio Regenbogen verschickt Benachrichtigungen, wie man sie von Apps auf dem Smartphone kennt. Wir informieren damit über aktuelle Ereignisse in Deutschland und der Welt direkt nachdem sie passieren.
Benachrichtigungen abonnieren
Heute keine Lust? Kein Problem, einfach das Fenster schließen - wir fragen nach einer Weile nochmal!
Musik

Album der Woche: Camila Cabello - Camila

Anzeige

​Die Fans von Camila Cabello haben schon sehnsüchtig darauf gewartet: auf das erste Album der 20-jährigen Sängerin. Nun ist es endlich da und sowohl Fans als auch Kritiker sind begeistert. Angefangen hat alles 2012, als die damals 15 Jährige an der amerikanischen Casting Show ‚The X Factor‘ teilgenommen hat - danach gab es für sie nur noch eine Richtung auf der Karriereleiter: steil nach oben! Zusammen mit 4 anderen Sängerinnen bildete sie die Musikgruppe ‚Fith Harmony‘ und konnte einige Songs ganz oben in den internationalen Charts platzieren. 2016 entschied sich Camila Cabello allerdings auf eigenen Wunsch, sich von der Girl Group zu trennen und solo durchzustarten.

Anzeige

Mit ihrem ersten Solo-Album ‚Camila‘ beweist sie, dass es sehr gut funktioniert: Sie hat Talent, Ehrgeiz und den Wilen um es auch allein zu schaffen. Ihren Hit ‚Havana‘, der wochenlang in vielen Ländern an der Spitze der Charts war, kennt inzwischen jeder.
Doch es geht nicht nur um Urlaubs-Feeling und tanzbare Musik, bei den insgesamt 11 Songs geht es auch um die emotionale Bedeutung.
 

CamilaCabello.jpg

   
   
   
Klar hat man nach ihrem Hit „Havana“ musikalisch ähnliche Songs erwartet, die in Richtung Latin-Pop gehen, aber es sind auch einige Feel-Good-Songs dabei, die eine ganz andere Seite der Sängerin aufzeigen: Rhythmische Klänge und ihre kräftige Stimme im Vordergrund – Kuba- Feeling gibt’s nicht nur bei ‚Havana‘, sondern auch bei den Songs ‚real friends‘ und ‚Inside out‘. Man bekommt Lust auf Urlaub, Party Nächte und aufs Abfeiern, wenn man sich Songs wie ‚She loves Control‘ ‚Consequences‘ oder ‚In the dark‘ anhört. 
 

   
   
Hinter den Texten der Songs verbergen sich keine unbekannten Themen: Es geht um Liebe, Verlangen, Herzschmerz,  was will das Herz und was sagt der Kopf? Aber auch persönliche Geschichten sind bei Camila ein Thema: Heimatverbundenheit und die Suche nach den ‚echten‘ Freunden. 

Alles in allem ein abwechslungsreiches, authentisches Album, das musikalisch nicht nur in eine Richtung geht, aber dennoch beweist, dass Camila Cabello nicht nur rhythmische Latin Musik machen kann, sondern noch mehr drauf hat – und von der wir auch in Zukunft bestimmt noch einiges hören werden!
 
 
Tracklist:

01.Never be the same
02.All these years
03.She loves control
04.Havana
05.Inside out
06.Consequences
07.Real friends
08.Something’s gotta give
09.In the dark
10.Into it 

Anzeige